Suchen

432 Ergebnisse zu 'B'

Menschen statt Autos: Wo Straßenöffnungen sinnvoll wären

Um Social Distancing gewährleisten zu können, hat Österreich bereits einzelne Straßen für Autos sperren und für Fußgänger öffnen lassen. Damit diese Maßnahmen zielgerichteter stattfinden, haben Forscher am Beispiel Wien erarbeitet, wo Corona-Risikogruppen auf schmale Gehwege treffen und zudem die Wege zum nächsten Supermarkt weit sind.

Weiterlesen

Firmen

Ziel des Projekts ist die Entwicklung einer Festkörperbatterie, die einen stabilen Lade- und Entladezyklus bei Raumtemperatur ermöglicht und sich zugleich zügig aufladen lässt.

Festkörperbatterien – Die große Chance der europäischen Autoindustrie?

Die Produktion von Lithium-Ionen-Zellen liegt überwiegend in den Händen asiatischer Unternehmen. Beim Umstieg hin zum E-Antrieb wäre die europäische Autoindustrie also auf Antriebsbatterien asiatischer Hersteller angewiesen – falls es nicht gelingt, diese Technologie nach Europa zu holen. Der Technologiesprung hin zu Festkörperbatterien bietet dazu eine Riesenchance.

Weiterlesen

Bildergalerien

Kamera-Überwachungssysteme werden zukünftig vermehrt die Aufgaben der traditionellen Rückspiegel übernehmen, um das Sichtfeld des Fahrers zu erweitern. Zunehmend werden intelligente Spiegel im Fahrzeug Einzug halten.

Die wichtigsten Trends in der Automobilindustrie im Jahr 2019

Wenn wir einen Ausblick auf das Jahr 2019 wagen, ist es reizvoll, zunächst auf das vergangene Jahrzehnt als eine Zeit zurückzublicken, in der die größte Weiterentwicklung des Automobils seit seiner Erfindung vor mehr als hundert Jahren angestoßen wurde. Autonome und elektrisch angetriebene Fahrzeug fassen vermehrt Fuß, sodass die Autos des kommenden Jahrzehnts viel anders aussehen könnten als jene der 2010er Jahre.

Weiterlesen

Grundlagen des Autonomen Fahrens – Teil 2

Wie sollen wir uns angesichts wachsender Bevölkerungszahlen, überfüllter Städte und überlasteter Straßennetze auch künftig sicher fortbewegen? Ein Ansatz ist die Künstliche Intelligenz – nicht zuletzt deshalb, da Menschen bisher den Großteil aller Straßenunfälle verursachen. Nachdem im ersten Teil der sechsteiligen Reihe gezeigt wurde, wie Autonomes Fahren die Automobilbranche verändert, wird nun der technologische Fortschritt näher beleuchtet.

Weiterlesen
Obwohl die Effizienz des Deep Learnings als gegeben bezeichnet werden kann, birgt die praktische Anwendung dieser Technik noch einige Herausforderungen.

KI im Automobilsektor: Deep Learning in der Praxis

Deep Learning als Konzept ist bereits mehrere Jahrzehnte alt, hat aber inzwischen an Relevanz gewonnen – nicht nur, weil es mittlerweile die richtigen Anwendungen, sondern selbstverständlich auch, weil nun die notwendige Performance auf normalen Rechnerplattformen zur Verfügung steht. Ein Überblick.

Weiterlesen

Downloads