Ein Angebot von /

Robuste DC/DC-Wandler für Bahnanwendungen

| Redakteur: Thomas Kuther

(Bild: XP Power)

XP Power hat eine Familie kostengünstiger DC/DC-Wandler mit hoher Leistungsdichte für Schienenfahrzeuge, Eisenbahntechnik und raue Umgebungen vorgestellt. Die Wandlerserien bieten eine Ausgangsleistung von 50 bis 600 W.

Die 50-W-Serie arbeitet mit gängigen Batteriespannungen wie 24, 36, 48, 72 und 110 VDC die 100-W-Geräte werden mit 110 VDC Eingangsspannung betrieben, die 300- und 600-W-Geräte arbeiten mit 72 und 110 VDC. Alle Modelle sind in Standard-Brick-Formaten erhältlich und ermöglichen somit ein einfaches Upgrade von bestehenden Systemen.

Aufgrund der gestiegenen Nachfrage nach On-Board-Elektroniksystemen eignen sich die DC/DC-Wandler für eine Vielzahl von Anwendungen wie Antriebs- und Leistungssteuerungen; Warn- und Schutzsysteme; Videoüberwachung und Radio/Kommunikationssysteme; Zugangs- und Ticketautomaten; Türsteuerungen sowie interne und externe Beleuchtungseinrichtungen.

Die vier Modellreihen der Familie sind nach den Normen EN50121-3-2 und EN50155 für die Einhaltung von EMV- und Sicherheitsbestimmungen in Eisenbahnanwendungen zugelassen.

Die sehr hohen Wirkungsgrade führen zu einem geringeren Kühlbedarf. Die Basisplattenkühlung ermöglicht den Einsatz der Wandler in dichten Gehäusen, wodurch sie ideal für die schmutzigen und rauen Bedingungen in Eisenbahnanwendungen geeignet sind. Die DC/DC-Wandler bieten außerdem einen weiten Betriebstemperaturbereich von –40 bis 100 °C und ermöglichen den ganzjährigen Betrieb in verschiedenen thermisch anspruchsvollen Umgebungen.

Mit einer Ausgangsleistung von 50 W verfügt die RDF50-Serie im Quarter-Brick-Format über einen sehr weiten 12:1-Eingangsspannungsbereich von 14 bis 160 VDC und Ausgangsspannungen von 5, 12, 24 und 48 VDC. Die 100-W-RDL100- und 300-W-RDH300-Serien sind im Standard-Half-Brick-Format erhältlich. Die RDL100 bieten einen 3:1-Eingangsbereich von 66 bis 160-VDC und Ausgangsspannungen von 12, 15, 24 und 48 VDC; Die RDH300 arbeiten mit einem 4:1-Eingangsbereich von 43 bis 160 VDC und Ausgangsspannungen von 5, 12, 24, 28 und 48 VDC. Die höchste Ausgangsleistung von 600 W bietet die RDH600-Serie im Full-Brick-Format mit einen Eingangsbereich von 43 bis 160 VDC und 12-, 24-, 28- oder 48-VDC-Ausgang.

Zu weiteren Hauptmerkmalen der Wandler gehören die Remote-ON/OFF-Funktion sowie eine geringe Leistungsaufnahme im Leerlauf.

XP Power bietet komplette Stromversorgungslösungen mit DC/DC-Wandlern der RD-Serie für kundenspezifische Bahnanwendungen.

Die Serien RDF50/RDL100/RDH300/RDH600 sind bei Digi-Key, element14, Farnell, RS Components, zugelassenen regionalen Händlern oder direkt bei XP Power erhältlich und haben 3-Jahre Garantie.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45311972 / Nachrichten)