Ein Angebot von /

next-mobility abonnieren

Das Wichtigste aus der Automobilbranche und zur Mobilität der Zukunft. Erscheint mehrmals wöchentlich.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Artikelübersicht

Maxim & NVIDIA : Kooperation beim autonomen Fahren

Maxim & NVIDIA : Kooperation beim autonomen Fahren

Maxim Integrated kooperiert mit NVIDIA beim (voll)autonomen Fahren. Dabei soll die nächste Generation der 6 Gbit/s GMSL SerDes-Technologie von Maxim die Plattform DRIVE Pegasus, die industrieweit erste Level-5-Plattform für autonomes Fahren, unterstützen. lesen

Weniger Netzausbau in Deutschland durch Solarstrom aus Nordafrika

Weniger Netzausbau in Deutschland durch Solarstrom aus Nordafrika

Muss der Netzausbau in Deutschland gar nicht im erwarteten Maß vorangetrieben werden? Eine Studie kommt zu dem Ergebnis, dass eine Integration von nordafrikanischen Solarkraftwerken in den deutschen Kraftwerkspark es ermöglichen würde, das Stromnetz erheblich zu entlasten. lesen

Der Ladeproblematik den Stecker ziehen

Der Ladeproblematik den Stecker ziehen

Carsharing bringt viele Menschen erstmals mit Elektromobilität in Berührung. Die Kundenresonanz zeigt, dass die Stromer faszinieren und durchaus eine Nachfrage besteht. Doch E-Autos etablieren sich wegen der vielerorts fehlenden Ladeinfrastruktur nur zögerlich. Dass die strukturellen Herausforderungen überwunden werden können, zeigt die Kooperation zwischen der Stadt Hamburg und der BMW-Tochter DriveNow. lesen

Innenwiderstand von SiC-MOSFET um zwei Drittel senken

Innenwiderstand von SiC-MOSFET um zwei Drittel senken

Japanische Forscher haben herausgefunden, dass sich der elektrische Widerstand von Silizium-Karbid um zwei Drittel reduziert, wenn sie die Streuung von Elektronen im Material unterdrücken. Das könnte zum Aufbau von Leistungshalbleitern mit deutlich geringerer Verlustleistung führen. lesen

Neue bidirektionale Ladetechnologie von Honda

Neue bidirektionale Ladetechnologie von Honda

Honda investiert an seinem europäischen Forschungs- und Entwicklungsstandort in Offenbach verstärkt in moderne bidirektionale Ladetechnologie. Diese ermöglicht neben dem Ladevorgang, den gespeicherten Strom bei Bedarf wieder ins öffentliche Netz zurückzuspeisen. lesen

Straßenlampe als Ladesäule – Einfach überall Strom zapfen

Straßenlampe als Ladesäule – Einfach überall Strom zapfen

Die Straßenlampe als Ladesäule? Dank Ubitricity kein Problem. Das Berliner Start-up macht es möglich, Elektroautos fast überall mit grünem Strom aufzuladen. Siemens sieht das Potential in der Technologie – und hat investiert. lesen

Neues Hybridspeicherkonzept erhöht Reichweite und Leistung

Neues Hybridspeicherkonzept erhöht Reichweite und Leistung

Im Rahmen des Projekts „hyPowerRange“ wird ein neuartiges Batteriekonzept entwickelt und erprobt, welches eine kostengünstige modulare und flexible Auslegung der Leistung und Kapazität von Elektrofahrzeugbatterien ermöglicht. lesen

Neue Generation von Festkörperakkus

Neue Generation von Festkörperakkus

Schweizer Forscher haben einen Prototypen einer neuartigen Natrium-Festkörperbatterie entwickelt, der in Zukunft Energie noch sicherer und effizienter speichern soll. lesen

Größte Batteriesystemfabrik für E-Nutzfahrzeuge in Europa eröffnet

Größte Batteriesystemfabrik für E-Nutzfahrzeuge in Europa eröffnet

AKASOL hat im Beisein von Hessens Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir Europas größte Batteriesystemfabrik für elektrische Nutzfahrzeuge mit einer Kapazität von 600 MWh (3.000 E-Busse) pro Jahr eröffnet. Die Darmstädter schaffen damit bis zu 150 Arbeitsplätze. lesen

Sensordaten auf bis zu 24 Eingangskanälen erfassen

Sensordaten auf bis zu 24 Eingangskanälen erfassen

Mit dem Datenerfassungsmodul SAM40 bietet Teledyne LeCroy zusammen mit einem 12-Bit-Oszilloskop die Möglichkeit, auf 24 Eingangskanälen Sensorsignale zu erfassen. lesen