Ein Angebot von /

NEWS

Modulares Roboterauto soll autonom durch Städte rollen

Modulares Roboterauto soll autonom durch Städte rollen

Auf der IAA zeigt die Edag Gruppe ein Konzeptfahrzeug, das den Stadtverkehr entlasten soll: Ein vollautonomes, vernetztes Roboterfahrzeug, das mit modularen Erweiterungen für viele Anwendungen einsetzbar ist. lesen

Herkömmlicher Drahtesel wird dank Nachrüstset zum E-Bike

Herkömmlicher Drahtesel wird dank Nachrüstset zum E-Bike

Pendix präsentiert auf der Eurobike 2019 das Nachrüstsystem Pendix eDrive150, mit dem sich Fahrräder zu Pedelecs umbauen lassen. lesen

Elektrisch und preiswert – Die Rückkehr des Carver

Elektrisch und preiswert – Die Rückkehr des Carver

Einst stand der Name Carver für ein Spaßmobil besonderer Güte. Jetzt wird das eigenwillige Konzept wiederbelebt, allerdings mit einem ganz anderen Schwerpunkt als ursprünglich gedacht. lesen

Welche Herausforderungen das 48-Volt-Bordnetz stellt

Welche Herausforderungen das 48-Volt-Bordnetz stellt

Heute ziehen ganze Heerscharen von elektrischen Verbrauchern jede Menge Strom aus der Batterie. Damit das 12-V-Bordnetz nicht schlapp macht, wird nun immer öfter ein zweites Netz mit 48 VDC installiert. lesen

Softwareoption: Aus ADAS-SoC R-Car V3M wird ein Testinstrument

Softwareoption: Aus ADAS-SoC R-Car V3M wird ein Testinstrument

Dank einer Softwareoption wird aus dem Controller R-Car V3M von Renesas ein Test- und Programmierinstrument. lesen

Lidar-Sensoren umfassend virtuell testen

Lidar-Sensoren umfassend virtuell testen

Im Release 8.0 der CarMaker-Produktfamilie ist jetzt Lidar RSI implementiert. Entwickler können spezifische Eigenschaften des Lidar umfassend und virtuell testen. lesen

Porsche investiert in israelisches Startup TriEye für bessere Sicht und höhere Sicherheit

Porsche investiert in israelisches Startup TriEye für bessere Sicht und höhere Sicherheit

Das israelische Startup-Unternehmen TriEye, dessen SWIR-(Short-Wave-Infra-Red)-Sensorik die Sicht bei widrigen Wetter- und Nachtbedingungen verbessert, hat seine A-Finanzierungsrunde mit einer Investition des deutschen Sportwagenherstellers Porsche auf 19 Mio US-$ erweitert. lesen

Power-to-Liquid: CO2-neutraler Kraftstoff aus Luft und Ökostrom

Power-to-Liquid: CO2-neutraler Kraftstoff aus Luft und Ökostrom

Forscher des KIT haben gemeinsam mit Partnern eine kompakte Anlage entwickelt, die aus Ökostrom und CO2 Kraftstoff herstellen kann. Das Verfahren findet Platz in einem Container und ist dezentral einsetzbar. lesen

e-tron Scooter: kombiniert E-Scooter mit Skateboard

e-tron Scooter: kombiniert E-Scooter mit Skateboard

Der e-tron Scooter von Audi kombiniert die Eigenschaften von Elektro-Tretroller und Skateboard und soll vom Bewegungsablauf ans Wellenreiten erinnern. lesen

Zehn Ideen für die Mobilität von morgen ausgezeichnet

Zehn Ideen für die Mobilität von morgen ausgezeichnet

Der Deutsche Mobilitätspreis hat zehn innovative, neue Mobilitätskonzepte ausgezeichnet – von der mobilen Arztpraxis bis zu urbanen E-Autos, die auf der Stelle wenden können. Wir stellen die Gewinner vor. lesen

Zwei neue Tools gegen Reichweitenangst

Zwei neue Tools gegen Reichweitenangst

Der Location-Technology-Spezialist TomTom hat zwei neue Programmierschnittstellen (APIs) vorgestellt, die bei der Entwicklung von Anwendungen für die Elektromobilität helfen. lesen

Forscher entwickeln neue Bremsscheibenbeschichtung

Forscher entwickeln neue Bremsscheibenbeschichtung

Forscher der Uni Stuttgart haben ein neues Bremsscheibenkonzept entwickelt, dass sich neben einem reduzierten Gewicht, auch durch ein besseres Bremsverhalten und eine höhere Umweltfreundlichkeit auszeichnen soll. Aktuell werden die Bremsen bereits in einem studentischen Rennfahrzeug eingesetzt. Das Fernziel ist der Serieneinsatz in E-Fahrzeugen. lesen

Kurswechsel – Warum die Zukunft in China der Brennstoffzelle gehört

Kurswechsel – Warum die Zukunft in China der Brennstoffzelle gehört

China gilt als entscheidender Markt für den Absatz batterieelektrischer Fahrzeuge. Doch die Hinweise verdichten sich, dass der Brennstoffzelle die Zukunft gehört. lesen

Achtung ElektroG: E‐Scooter sind Elektrogeräte

Achtung ElektroG: E‐Scooter sind Elektrogeräte

E‐Scooter sind als Verkehrsmittel eingestuft, doch für sie gilt nach wie vor das Elektro‐ und Elektronikgerätegesetzes (ElektroG). Lesen Sie, was Hersteller und Händler beachten müssen. lesen

E-Auto-Crowdfunding – Kluft zwischen Anspruch und Realität?

E-Auto-Crowdfunding – Kluft zwischen Anspruch und Realität?

Immer wieder liest man von ihnen: Start-ups, die mit viel Tamtam um Investorengelder buhlen, um neue E-Auto-Projekte zu realisieren. Ein Unterfangen mit nicht unerheblichem Risiko – vor allem für die Investorenseite. Doch der kometenhafte Aufstieg des einstigen Start-ups Tesla hat wohl vielen das trügerische Gefühl vermittelt: Alles ist möglich. lesen

Newsletter

Das Wichtigste aus der Automobilbranche und zur Mobilität der Zukunft. Erscheint mehrmals wöchentlich.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.