Ein Angebot von /

NEWS

Sind die Erwartungen an das Autonome Fahren zu hoch gesteckt?

Sind die Erwartungen an das Autonome Fahren zu hoch gesteckt?

Die Zuversicht scheint groß, dass in bereits wenigen Jahren Autos ohne Lenkrad zum Alltag im Verkehr werden. Doch möglicherweise steckt hinter der vielfach verbreiteten Euphorie einfach nur Wunschdenken. lesen

Faser-Bragg-Gitter: Gefahrlos Temperaturen in einem Elektrofahrzeug übertragen

Faser-Bragg-Gitter: Gefahrlos Temperaturen in einem Elektrofahrzeug übertragen

Werden Temperaturmesswerte faser-optisch übertragen, dann ist die gefährliche Hochvolt-Umgebung komplett von Bediener und Messtechnik getrennt. Ein Ansatz basiert auf dem Faser-Bragg-Gitter (FBG). lesen

Software Störungen bei Ladestationen – Wie ein Managementsystem Abhilfe schafft

Software Störungen bei Ladestationen – Wie ein Managementsystem Abhilfe schafft

Bis 2020 sollen in Deutschland knapp 30.000 Ladestationen zur Verfügung stehen. Ärgerlich wird es jedoch, wenn die Ladesäule Störungen aufweist und nicht genutzt werden kann. Die luxData.ebox soll Abhilfe schaffen. lesen

Robotergesteuertes Schnellladesystem für Elektroautos

Robotergesteuertes Schnellladesystem für Elektroautos

Der Tankwart feiert sein Comeback. Allerdings nur beim Elektroauto. Und nicht in menschlicher Form, denn die TU Graz hat das wohl bislang intelligenteste automatisierte Ladesystem entwickelt. lesen

Fahrplan bis 2020 – Stromversorgungslösungen für den Bahnsektor

Fahrplan bis 2020 – Stromversorgungslösungen für den Bahnsektor

Eine Studie aus dem Jahr 2016 ergab, dass die Bahnindustrie bis 2020 ein Marktvolumen von 185 Mrd. Euro erreichen wird. Im Vergleich zu Schienenfahrzeugen und Infrastruktur dürfte der Anteil, der dabei auf Stromversorgungen entfällt, eher marginal sein, und doch läuft auch auf der Schiene nichts ohne Stromversorgungen. Daher lohnt ein Blick auf die zahlreichen Herausforderungen. lesen

E-Auto-Start-up Gyon – Mehr als nur ein Versprechen?

E-Auto-Start-up Gyon – Mehr als nur ein Versprechen?

Mit Gyon betritt ein weitere E-Auto-Marke aus China die Bühne der Welt – mit großen Versprechungen. Unter anderem sollen die großen Akkus besonders schnell aufgeladen sein. Das dazugehörige Auto lässt aber noch auf sich warten. lesen

Telematik im Kfz – Wohin führt der Weg der Connected Cars?

Telematik im Kfz – Wohin führt der Weg der Connected Cars?

Das Connected Car ist zumindest in Teilen längst Realität. Doch wie geht es im Bereich der Telematik in den nächsten Jahren weiter? lesen

Die Auswirkungen von Elektrofahrzeugen auf das Energiesystem

Die Auswirkungen von Elektrofahrzeugen auf das Energiesystem

Zu Beginn des Jahres sorgte eine Studie für Aufsehen, die Engpässe im Stromnetz prognostizierte, sobald eine E-Fahrzeug-Quote von 30 Prozent erreicht ist. Nun widerspricht McKinsey mit einer neuen Analyse. Demnach verursachen E-Fahrzeuge auf absehbare Zeit keine Stromkrise, formen die Lastkurve jedoch deutlich um. lesen

Giftige Schwermetalle? Öko-Image von Streetscooter wackelt

Giftige Schwermetalle? Öko-Image von Streetscooter wackelt

Mehrere Medienberichte bringen Streetscooter in Bedrängnis. In den Elektrotransportern soll zu viel Blei verbaut sein. Die gültigen Grenzwerte hat der Hersteller offenbar mit Tricksereien bei der Zulassung umschifft. Das KBA geht der Sache nun nach. lesen

Radar-Echo-Generator testet Radarsensoren im ISM- und im E-Band

Radar-Echo-Generator testet Radarsensoren im ISM- und im E-Band

Der R&S AREG100A Automotive-Radar-Echo-Generator überprüft Radarsensoren mit 24 GHz bzw. mit 77 oder 79 GHz. Er simuliert Echos von bis zu vier künstlichen Zielobjekten in festen Entfernungen. lesen

40 Mal schnellere Datenanalyse von Erlkönigen

40 Mal schnellere Datenanalyse von Erlkönigen

Über 100.000 Kilometer legt ein Erlkönig im Laufe seiner Testphase zurück – und liefert dabei rund 10.000 Werte gleichzeitig. Das entspricht bis zu drei Terabyte an Daten – pro Stunde. Eine neue T-Systems-Software beschleunigt die Auswertung nun um den vierzigfachen Wert. lesen

Plagiate in der Automobilindustrie – Den Fälschern auf den Fersen

Plagiate in der Automobilindustrie – Den Fälschern auf den Fersen

Eine Razzia im chinesischen Wenzhou, der Hauptstadt der Fälschungen. Mittendrin Markenschützer Serhyi Jewtymowycz. Zusammen mit den chinesischen Behörden geht er auf die Jagd nach Herstellern von Plagiaten. Im Fokus der Suche: das Audi Logo. lesen

Trump: Niedrigere Verbrauchswerte kosten Menschenleben

Trump: Niedrigere Verbrauchswerte kosten Menschenleben

Dass Donald Trump den Klimawandel für "Fake News" hält, ist nicht neu. Neu aber ist die Begründung, mit der seine Regierung jetzt die Regeln für den künftigen Fahrzeugverbrauch kippen will. Laut dem US-Verkehrsministerium und der Umweltschutzbehörde EPA würde eine Regelrücknahme bis 2029 ca. 12.700 Verkehrstote weniger bedeuten. lesen

Syko stellt neue Leistungskomponenten vor und erweitert das Lieferprogramm

Syko stellt neue Leistungskomponenten vor und erweitert das Lieferprogramm

Im September steht die InnoTrans Berlin an. Mit dabei ist die Syko Gesellschaft für Leistungselektronik mbH. Um den Anforderungen gerecht zu werden, laufen in der Syko-Entwicklung die Vorbereitungen auf Hochtouren. Dabei steht eine zentrale Frage im Raum: Wird die InnoTrans einen Ausblick ermöglichen, wie es für Syko die nächsten Jahre weitergeht? lesen

Tesla vor Privatisierung? Tweets von Elon Musk lösen Chaos aus

Tesla vor Privatisierung? Tweets von Elon Musk lösen Chaos aus

Tesla-Chef Elon Musk erwägt nach eigenen Angaben, den Elektroauto-Hersteller von der Börse zu nehmen. Die Pläne des Unternehmens sorgten an den Aktienmärkten für derart starkes Chaos, dass Musk nun Ärger von der Börsenaufsicht droht. lesen

Newsletter

Das Wichtigste aus der Automobilbranche und zur Mobilität der Zukunft. Erscheint mehrmals wöchentlich.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.