Melexis stellt störungsarmen Lüftertreiber für Automotive-Anwendungen vor

11.09.2018

Tessenderlo, Belgien, 11. September 2018 – Melexis, ein weltweiter Anbieter von Mikroelektroniklösungen, stellt einen neuen Single-Coil-Lüftertreiber-IC vor, der 600 mA bei 24 V bzw. 15 W Leistung bereitstellt und sich für verschiedene Anwendungen eignet, die hohe Leistung bei

 

Melexis stellt störungsarmen Lüftertreiber für 
Automotive-Anwendungen vor

 

Adaptiver Regelalgorithmus garantiert maximales Drehmoment

     

Dazugehöriges Bildmaterial steht in hoher und niedriger

Auflösung zum Download bereit

 

Tessenderlo, Belgien, 11. September 2018 – Melexis, ein weltweiter Anbieter von Mikroelektroniklösungen, stellt einen neuen Single-Coil-Lüftertreiber-IC vor, der 600 mA bei 24 V bzw. 15 W Leistung bereitstellt und sich für verschiedene Anwendungen eignet, die hohe Leistung bei einem störungsarmen Betrieb erfordern.

 

Der MLX90411 arbeitet mit einer Versorgungsspannung von 3 bis 28 V und ist damit für alle Anwendungen geeignet, die eine Versorgung von 5, 12 oder 24 V benötigen. Dazu zählen auch Haushaltsgeräte wie Luftreiniger und Weiße Ware. In vielen dieser Anwendungen werden AC-Induktionsmotoren durch bürstenlose Motoren ersetzt, und ein Single-Coil-Lüftertreiber wie der MLX90411 ist die dafür bevorzugte Lösung.

 

In Automotive-Anwendungen kann der Treiber-IC ohne weiteren Schutz direkt mit der Batterie verbunden werden, da er Load-Dump-Pulsen bis zu 40 V standhält. Er ist der branchenweit erste ASIL-fähige Lüftertreiber und kann im Temperaturbereich von -40 bis + 150 °C zum Einsatz kommen.

 

Mehrere Kommutierungsoptionen stehen zur Verfügung, die eine niedrige EMI und eine geringe Geräuschentwicklung ermöglichen. Ein zum Patent angemeldeter adaptiver Regelalgorithmus gewährleistet bei jeder Auslegung des Motors ein maximales Drehmoment und den niedrigsten Rückstrom bei allen Betriebsbedingungen. Sowohl die Regelung mit offenem als auch geschlossenem Regelkreis ist möglich – mit einer Vielzahl dynamischer (PI) Einstellungen – für Drehzahlen von bis zu 45.000 U/min.

 

Der MLX90411 verfügt über mehrere integrierte Schutzfunktionen gegen einen blockierten Rotor, Übertemperatur, Überspannung, Kurzschluss und zu hohe Ströme. Damit vereinfacht sich die UL/CE-Zertifizierung und die strengen Anforderungen in der Automobilindustrie werden erfüllt.

 

Der Treiber-IC ist über eine I2C-Schnittstelle programmierbar und alle Optionen lassen sich über das integrierte EEPROM konfigurieren. Basierend auf einer 0,18μm-Technologie ist der kleine MLX90411 im SOT-Gehäuse mit geraden Anschlüssen und einem 2,5 mm x 2,0 mm x 0,4 mm UTDFN-Gehäuse erhältlich.

 

Dirk Leman, Motor Control Product Line Manager bei Melexis, dazu: „Melexis verfügt über umfangreiches Know-how bei Single-Coil-Lüftertreibern im Consumer-/Computing-Bereich. Der MLX90411 erweitert unser Angebot für Haushaltsgeräte und Weiße Ware nun um eine robuste Lösung für den Automotive-Bereich. Die Drehzahlregelung mit geschlossenem Regelkreis und die adaptive Kommutierungsregelung bieten Entwicklern echte Vorteile.“

 

Der MLX90411 steht ab sofort als Muster zur Verfügung. Die Serienfertigung beginnt im Laufe dieses Jahres.

 

Ende

 

Über Melexis

Melexis verbindet Leidenschaft für Technologie mit hochinspirierter Engineering und bietet innovative Mikroelektroniklösungen, mit denen Entwickler ihre Ideen zu Anwendungen machen können, die unsere Zukunft mitgestalten. Die fortschrittlichen Mixed-Signal Halbleiter-Sensor- und Aktor-Komponenten adressieren die Herausforderungen bei der Integration von Sensorik, Steuerungs-/Regelungs- und Kommunikationstechnik in kommende Produktgenerationen und Systeme, mit denen sich die Sicherheit, Effizienz, Nachhaltigkeit und der Komfort verbessert.

 

Als weltweit führender Anbieter von Halbleitersensoren für den Automobilbereich nutzt Melexis sein Know-how bei der Entwicklung von ICs für Automobilelektronik, um sein Angebot an Sensoren, Treiber-ICs, und Funk-ICs zu erweitern, um auch die Anforderungen intelligenter Geräte, Home-Automation-, industrieller und medizintechnischer Anwendungen zu erfüllen. Melexis’ Sensorlösungen umfassen Magnetsensoren, MEMS-Sensoren (Druck, TPMS/Reifendruck, Infrarot), Sensorschnittstellen-ICs, optoelektronische Einpunkt- und lineare Array-Sensoren sowie ToF-Sensoren (Time of Flight). Das Angebot an Treiber-ICs deckt fortschrittliche DC- und BLDC-Motor-Controller, LED- und FET-Treiber ab. Melexis bietet das Know-how und die Erfahrung, Kommunikationsbrücken zwischen Komponenten zu bilden, um einen robusten und schnellen Datenaustausch zu garantieren – ob verdrahtet (z.B. LIN, SENT) oder drahtlos (RKE, RFID).

 

Melexis mit Sitz in Belgien beschäftigt über 1500 Mitarbeiter an 20 Standorten weltweiten. Das Unternehmen ist an der Euronext Brüssel (MELE) gelistet.

 

Weitere Informationen unter: www.melexis.com

 

Kontakt Melexis

Elcke Vercruysse
Marketing Communications Manager
Transportstraat 1
3980 Tessenderlo
Mobile: +32 470 86 02 29
Phone: +32 13 67 95 15
Email: eve@melexis.com

 

Issued by:

Nevena Rašić

Publitek

Tel: +44 208 4296 541

E-mail: nevena.rasic@publitek.com

Web: www.publitek.com

 

September 2018                                 Ref: MLXPR088/A