Ein Angebot von

next-mobility abonnieren

Das Wichtigste aus der Automobilbranche und zur Mobilität der Zukunft. Erscheint mehrmals wöchentlich.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Artikelübersicht

Wer haftet, wenn vernetzte Technik versagt?

Wer haftet, wenn vernetzte Technik versagt?

Die technischen Systeme, die uns umgeben, werden von Tag zu Tag autonomer. Mit ihrer zunehmenden Vernetzung wird die Suche nach der Ursache einer Fehlleistung immer komplexer. Die Haftungsrisiken für Unternehmen und Entwickler steigen. Sie müssen identifiziert und neue rechtliche Fragestellungen geklärt werden. lesen

Wie Autobauer den Verbrenner retten wollen

Wie Autobauer den Verbrenner retten wollen

Die Zukunft der Mobilität ist elektrisch. Trotzdem rüsten die Autobauer Benzinmotoren auf. Sie schaffen wahre Hightech-Kraftwerke. Doch lohnt sich der Aufwand? lesen

Ausblick 2018: Die Automobilbranche am Scheideweg

Ausblick 2018: Die Automobilbranche am Scheideweg

Deutschlands Vorzeigebranche kämpft um ihre Zukunft. Die Autoindustrie will die Dieselkrise abschütteln, zugleich muss sie Milliarden in neue Technologien stecken. Auch für Kunden und Beschäftigte ändert sich vieles – für manche sogar alles. lesen

Tesla soll bei E-Auto-Subventionierung getrickst haben

Tesla soll bei E-Auto-Subventionierung getrickst haben

Hat sich Tesla mit dem Model S 75D ungerechtfertigt staatliche Subventionen erschlichen? Diesen Verdacht stellt ein Bericht der „Auto Bild“ auf. Stimmen die Vorwürfe, könnte die Förderung komplett wegfallen. lesen

„Autonomes Fahren und Porsche passen sehr wohl zusammen“

„Autonomes Fahren und Porsche passen sehr wohl zusammen“

Der Sportwagen der Zukunft: Fährt er autonom? Hat er ein Lenkrad? Lutz Meschke, stellvertretender Vorstandsvorsitzender und Vorstand für Finanzen und IT, gibt Einblicke, wie sich Porsche die Zukunft vorstellt und wie das Unternehmen auch künftig profitabel bleiben will. lesen

Neue KWK-Anlagen – BMW investiert 90 Mio. in den Klimaschutz

Neue KWK-Anlagen – BMW investiert 90 Mio. in den Klimaschutz

BMW investiert an seinen niederbayerischen Standorten rund 90 Millionen Euro in eine hocheffiziente Strom- und Wärmeerzeugung. Mit der neuen Anlage lassen sich zukünftig 75.000 Tonnen CO2 pro Jahr einsparen. lesen

Urteile können für Volkswagen teuer werden

Urteile können für Volkswagen teuer werden

Der Volkswagenkonzern hat in den vergangenen Tagen zwei Urteile zu seinen Lasten kassiert. Einmal geht es um Fehler in einem Autokreditvertrag, zum anderen um die Dieselaffäre. Die Urteile könnten wegweisend sein, fielen aber zunächst nur auf Landgerichtsebene. lesen

Northvolt plant 32-GWh-Zellfabrik in Schweden

Northvolt plant 32-GWh-Zellfabrik in Schweden

Northvolt und die schwedischen Kommunen Skellefteå und Västerås wollen gemeinsam Europas größte und modernste Fabrik für Lithium-Ionen-Zellen aufbauen. lesen

Gefälschte Inspektionsdaten: Erneuter Materialbetrug in Japan

Gefälschte Inspektionsdaten: Erneuter Materialbetrug in Japan

Schon im Oktober mussten die Autohersteller Mitsubishi und Nissan zugegen, jahrelang Inspektionsdaten bei Materialkomponenten gefälscht zu haben. Nun trifft es auch das Chemie-Unternehmen Toray Industries: Die Firma räumte ein, dass eine seiner Tochterfirmen jahrelang bei Inspektionsdaten für Reifenmaterialien geschummelt habe. lesen

Ex-GM-Boss: Autonomes Fahren zerstört die Autobranche

Ex-GM-Boss: Autonomes Fahren zerstört die Autobranche

Ex-GM-Chef Bob Lutz sieht düstere Zeiten auf die Autobranche zukommen. Mit dem autonomen Fahren würden Hersteller und Händler überflüssig, deren jetzige Vormachtstellung hätten schon in 20 Jahren Fahrdienstleister wie Uber oder Lyft inne. lesen