Ein Angebot von /

next-mobility abonnieren

Das Wichtigste aus der Automobilbranche und zur Mobilität der Zukunft. Erscheint mehrmals wöchentlich.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Artikelübersicht

Lieber Abfindung als Wechsel – 1.300 Ingenieure verlassen Opel

Lieber Abfindung als Wechsel – 1.300 Ingenieure verlassen Opel

Der Wechsel zu einem französischen Dienstleister ist für die meisten Opel-Ingenieure offenbar immer noch extrem unattraktiv. Vor die Wahl gestellt, nehmen viele lieber komplett Abschied. lesen

Neuer Chef, neue Struktur - Daimler stellt Weichen für die Zukunft

Neuer Chef, neue Struktur - Daimler stellt Weichen für die Zukunft

Ein kleines bisschen Wehmut und dann viele trockene Details. Beim Autobauer Daimler endet mit dem Abschied von Dieter Zetsche eine Ära. Und Nachfolger Ola Källenius steht gleich vor einem Megaprojekt. lesen

E-Mobilität – Eon investiert 2,5 Milliarden Euro in Netzausbau

E-Mobilität – Eon investiert 2,5 Milliarden Euro in Netzausbau

Der Energieversorger Eon will bis 2045 rund 2,5 Milliarden Euro investieren, um sein Netz für die E-Mobilität aufzurüsten. Die größte Herausforderung sieht Eon-Vorstand Thomas König dabei in der Lastspitze. lesen

Mobilität und CO2 – Theorie kontra Akzeptanz

Mobilität und CO2 – Theorie kontra Akzeptanz

Rund die Hälfte der Deutschen befürwortet einen verstärkten Klimaschutz. Doch wenn Maßnahmen eine Veränderung individueller Mobilitätsmuster erzwingen, machen sich plötzlich Zweifel breit, ob tiefgreifende Eingriffe und potenzielle Erfolge in einem angemessenen Verhältnis zueinander stehen würden. lesen

Bus- und Lkw-Sektor: Solvaro steigert Umsatz um 75%

Bus- und Lkw-Sektor: Solvaro steigert Umsatz um 75%

Solvaro, Zulieferer für Lüftungsgitter aus perforiertem Metall, gelingt ein erfolgreicher Start in das neue Geschäftsjahr. Für den Geschäftsbereich der Busse und Lkw verzeichnet das Unternehmen einen Zuwachs von rund 75% im Vergleich zum Vorjahr. lesen

Europas Fahrzeugindustrie – Wie lässt sich die Wettbewerbsfähigkeit sichern?

Europas Fahrzeugindustrie – Wie lässt sich die Wettbewerbsfähigkeit sichern?

Die Fähigkeit, Software, Mechatronik und Simulation zu beherrschen hängt direkt mit Qualität, Kosten und Entwicklungszeit zusammen. Auf dem 12. „Grazer Symposium Virtuelles Fahrzeug“ (7.-8. Mai) standen daher agile und kollaborative Entwicklungsprozesse im Fokus, um die explodierende Komplexität vernünftig adressieren zu können. lesen

Cree wird exklusiver VW-Partner und erhöht SiC-Fertigung um das 30-Fache

Cree wird exklusiver VW-Partner und erhöht SiC-Fertigung um das 30-Fache

Um die Bauteilnachfrage für E-Autos und 5G zu bedienen, will Cree insgesamt 1 Mrd. US-$ u.a. in eine 200-mm-SiC-Fertigung und Materials-Mega-Factory am Hauptsitz investieren. lesen

70 Jahre BRD – Wie Autos das Wirtschaftswunder in Fahrt brachten

70 Jahre BRD – Wie Autos das Wirtschaftswunder in Fahrt brachten

Mai 1949: Der Treibstoff war rationiert und kriegszerstörte Trümmerlandschaften allgegenwärtig. Trotzdem setzte die Gründung der Bundesrepublik die Initialzündung für eine atemberaubend rasche Massenmotorisierung. Das Auto wurde zum wichtigsten Wohlstandssymbol der Deutschen und Beschleuniger des Wirtschaftswunders. lesen

Insassenerkennung – ZF übernimmt Software-Spezialist Simi Reality Motion Systems

Insassenerkennung – ZF übernimmt Software-Spezialist Simi Reality Motion Systems

ZF übernimmt 90 Prozent der Anteile an der Simi Reality Motion Systems GmbH. Das Unternehmen mit derzeit 35 Mitarbeitern verfügt über jahrzehntelange Erfahrung bei bildbasierten 3D-Systemen zum Erfassen und Analysieren menschlicher Bewegungen. lesen

Verkehrsreduktion per flächendeckender City-Maut?

Verkehrsreduktion per flächendeckender City-Maut?

Als erste US-Großstadt führt New York eine flächendeckende Maut ein. Bessere Straßen soll es mit den Milliardeneinnahmen aber nicht geben - nur weniger Autos. Könnte das flexible Mautsystem auch ein Vorbild für die chronisch überfüllten deutschen Städte sein? lesen