Suchen

Luxoft veröffentlicht Automotive Software Starter-Kit als Open Source

| Redakteur: Sebastian Gerstl

Die Automotive-Abteilung des in Schweden ansässigen IT-Dienstleisters Luxoft hat Pelux 1.0 vorgestellt. Die Linux-basierte Entwicklungsplattform stellt Bausteine für grundlegende Entwicklung von Automotive-Software unter Open-Source-Lizenz bereit.

Firmen zum Thema

Der globale IT-Dienstleister Luxoft veröffentlicht mit PELUX 1.0 ein Automotive Software Starter-Kit nach Open Source Lizenz.
Der globale IT-Dienstleister Luxoft veröffentlicht mit PELUX 1.0 ein Automotive Software Starter-Kit nach Open Source Lizenz.
(Bild: Luxoft)

PELUX 1.0 wurde aus der PELUX-Software-Suite von Luxoft entwickelt, die seit über vier Jahren Automobilhersteller und Zulieferer bei der Entwicklung konvergenter Fahrzeugsysteme für Infotainment, autonomes Fahren, Karosseriesteuerung und Kommunikation unterstützt. Das Software-Entwicklungskit nutzt bekannte Open-Source-Projekte wie Linux, Yocto und GENIVI, um eine Basisplattform für Softwaresesign bereitzustellen. Die Plattform wird durch Projektentwürfe und Dokumentationen ergänzt, um eine hochmoderne Erfahrung in der Entwicklung von Embedded-Linux-Geräten zu bieten, die speziell auf die Bedürfnisse der Automobilindustrie zugeschnitten ist.

"Automotive Software-Entwicklung ist nicht wie jede andere", sagt Dr. Michael Dinkel, Director of Digital Cockpit bei Luxoft. "PELUX 1.0 hilft bei der Entmystifizierung von Automobilsoftware durch den Einsatz von Open-Source-Technologien. Wir sind an einem Punkt angelangt, an dem die Erstellung Ihres eigenen Entwicklungsplattformprojekts, das bereits von einem Gerüst umgeben ist, nur einen Klick entfernt ist."

Das PELUX-Team von Luxoft Automotive nutzt Open Source, agile Arbeitsweisen und intelligente Integrationskonzepte, die es Automobilherstellern ermöglichen, Infotainmentsysteme der nächsten Generation im Fahrzeug zu entwickeln und HMI-Entwicklungsprojekte zu beschleunigen.

Mehr Informationen finden Sie auf der Webseite des Projekts unter www.pelux.io.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45238350)