Logo
02.05.2019

Artikel

Kleine Lackkratzer reparieren sich mit Wärme wie von selbst

Saarbrücker Forscher haben einen selbstheilenden Lack aus Maisstärke entwickelt, der in der Lage ist, durch Wärme kleine Kratzer selbst zu reparieren. Für die geplante Produktion im größerem Maßstab, sind die Wissenschaftler offen für Kooperationen mit interessierten Unternehmen.

lesen
Logo
20.03.2019

Artikel

Heile, heile Krätzchen...

Kleine Kratzer im Autolack sind fast unvermeidbar und ärgerlich – speziell bei Autos aus dem Premiumsektor. Ein spezieller Lack, der vom INM - Lebnitz-Institut für Neue Materialien entwickelt wurde. heilt sich durch Wärme nun selber. Das steckt dahinter:

lesen
Logo
20.03.2019

Artikel

Heile, heile Krätzchen...

Kleine Kratzer im Autolack sind fast unvermeidbar und ärgerlich – speziell bei Autos aus dem Premiumsektor. Ein spezieller Lack, der vom INM - Lebnitz-Institut für Neue Materialien entwickelt wurde. heilt sich durch Wärme nun selber. Das steckt dahinter:

lesen
Logo
01.02.2019

Artikel

Neue allgemeingültige Prinzipien in der Flugbionik entdeckt

Wissenschaftler haben jetzt allgemeingültige Prinzipien aus der Evolution entdeckt, die für alle fliegenden Vögel gelten – trotz unterschiedlicher Flugarten. Die Erkenntnisse lassen sich möglicherweise nutzen, um Luftfahrzeuge effizienter zu gestalten.

lesen
Logo
31.01.2019

Artikel

Neue allgemeingültige Prinzipien in der Flugbionik entdeckt

Wissenschaftler haben jetzt allgemeingültige Prinzipien aus der Evolution entdeckt, die für alle fliegenden Vögel gelten – trotz unterschiedlicher Flugarten. Die Erkenntnisse lassen sich möglicherweise nutzen, um Luftfahrzeuge effizienter zu gestalten.

lesen
Logo
31.01.2019

Artikel

Neue allgemeingültige Prinzipien in der Flugbionik entdeckt

Wissenschaftler haben jetzt allgemeingültige Prinzipien aus der Evolution entdeckt, die für alle fliegenden Vögel gelten – trotz unterschiedlicher Flugarten. Die Erkenntnisse lassen sich möglicherweise nutzen, um Luftfahrzeuge effizienter zu gestalten.

lesen
Logo
15.11.2018

Artikel

Forscher entwickeln künstlichen Elastomer-Regenwurm

Forscher am INM haben untersucht, warum Regenwürmer immer sauber sind und auf ihrer Körperoberfläche Mikroben kaum eine Chance haben. Ein künstlicher Wurm aus weichem Elastomer mit Silikonölfüllung soll das jetzt auch können.

lesen
Logo
12.11.2018

Artikel

Elastomer-Regenwurm schmiert und schützt sich selbst

Forscher am INM haben untersucht, warum Regenwürmer immer sauber sind und auf ihrer Körperoberfläche Mikroben kaum eine Chance haben. Ein künstlicher Wurm aus weichem Elastomer mit Silikonölfüllung soll das jetzt auch können.

lesen
Logo
11.04.2018

Artikel

Silberbahnen auf Folie für ein gebogenes Touch-Display

Forscher arbeiten an einem Verfahren, Schaltkreise in einem Schritt auf biegsame Materialien aufzubringen. Damit sind verschieden große Leiterbahnen möglich.

lesen
Logo
20.04.2017

Artikel

So verhindern Sie die Korrosion von Wärmetauschern

Das INM - Leibniz-Institut für Neue Materialien hat neue Nanobeschichtungen entwickelt, die den Reinigungsaufwand für Wärmetauscher und deren Korrosion verringern. Die Forscher vereinen in den neuen Beschichtungen antiadhäsive, korrosionsschützende und bei Bedarf auch antimikrobi...

lesen
Logo
20.04.2017

Artikel

So verhindern Sie die Korrosion von Wärmetauschern

Das INM - Leibniz-Institut für Neue Materialien hat neue Nanobeschichtungen entwickelt, die den Reinigungsaufwand für Wärmetauscher und deren Korrosion verringern. Die Forscher vereinen in den neuen Beschichtungen antiadhäsive, korrosionsschützende und bei Bedarf auch antimikrobi...

lesen
Logo
14.04.2017

Artikel

Besserer Korrosionsschutz durch plättchenförmige Zinkphosphat-Partikel

Stahlplatten und –träger müssen dauerhaft und großflächig gegen Korrosion geschützt werden. Vor allem Luftsauerstoff und Wasserdampf sowie Salze greifen den Stahl an. Um das Eindringen der korrosiven Substanzen zu verhindern, verwendet man als gängige Methode den Korrosionsschutz...

lesen
Logo
06.09.2016

Artikel

Broschüre zur Nanosicherheit

Nanopartikel sind im Alltag allgegenwärtig: beispielsweise in Touchscreens oder funktionalen Beschichtungen von Gegenständen. Doch wie unbedenklich ist Nano für den menschlichen Organismus? Diese und viele weitere Fragen zum Thema Nanosicherheit beantwortet das Leibniz-Institut f...

lesen
Logo
09.06.2016

Artikel

Selbstreparierender Autolack

Forscher aus Saarbrücken und Leibniz entwickeln derzeit einen umweltfreundlichen Lack aus Maisstärke. Seine molekulare Struktur soll es ermöglichen, dass kleine Kratzer nach kurzer Zeit wieder von selbst verschwinden.

lesen
Logo
07.06.2016

Artikel

Nachlackieren künftig überflüssig?

Forscher aus Saarbrücken und Leibniz entwickeln derzeit einen umweltfreundlichen Lack aus Maisstärke. Seine molekulare Struktur soll es ermöglichen, dass kleine Kratzer nach kurzer Zeit wieder von selbst verschwinden.

lesen
Logo
07.06.2016

Artikel

Nachlackieren künftig überflüssig?

Forscher aus Saarbrücken und Leibniz entwickeln derzeit einen umweltfreundlichen Lack aus Maisstärke. Seine molekulare Struktur soll es ermöglichen, dass kleine Kratzer nach kurzer Zeit wieder von selbst verschwinden.

lesen
Logo
06.06.2016

Artikel

Workshop am INM in Saarbrücken

Das Leibniz-Institut für Neue Materialien INM lädt zum Workshop Engineering of bioinspired materials ein. Am 7. und 8. Juni diskutieren Wissenschaftler in der Aula der Universität des Saarlandes über neue Erkenntnisse zu Materialien, die nach dem Vorbild der Natur funktionieren s...

lesen
Logo
03.05.2016

Artikel

Plagiatsschutz bei hohen Temperaturen

Leuchtpartikel, die nur unter UV-Licht sichtbar werden, kommen zum Schutz vor Produktfälschungen schon lange zum Einsatz. Nun hat das INM – Leibniz-Institut für Neue Materialien Nanopartikel entwickelt, die Temperaturen von bis zu 600 °C standhalten sollen.

lesen
Logo
29.04.2016

Artikel

Nanokohlenstoffe reinigen Abwässer ohne Chemie

Um Salze und Schwermetalle aus Abwässern zu entfernen, werden diese über chemische Reaktionen gereinigt oder aufwändigen Filtermethoden unterzogen. Wissenschaftler aus Saarbrücken arbeiten an einer Methode, mit der man Abwässer ohne Chemikalien und zudem energieeffizient entsalze...

lesen
Logo
28.04.2016

Artikel

Antifouling-Kur für Wärmetauscher

Aufgrund von Verschmutzungen müssen Wärmetauscher mit aggressiven Chemikalien gereinigt werden. Nun stellt das INM – Leibniz-Institut für Neue Materialien neue Nanobeschichtungen vor, die den Reinigungsaufwand verringern.

lesen
Logo
26.04.2016

Artikel

Silber macht's möglich: Aufrollbare Touchscreens

Forscher haben ein Verfahren entwickelt, das die Produktion von biegsamen Displays vereinfachen soll. Dank fotochemischer Metallisierung sollen Leiterbahnen in einem einzigen Schritt auf starre sowie biegsame Trägermaterialien aufgebracht werden können.

lesen
Logo
26.04.2016

Artikel

Silber macht's möglich: Aufrollbare Touchscreens

Forscher haben ein Verfahren entwickelt, das die Produktion von biegsamen Displays vereinfachen soll. Dank fotochemischer Metallisierung sollen Leiterbahnen in einem einzigen Schritt auf starre sowie biegsame Trägermaterialien aufgebracht werden können.

lesen
Logo
13.04.2016

Artikel

Elektronische Schaltungen kommen direkt aus dem Füller

Forscher am Saarbrücker INM – Leibniz-Institut für Neue Materialien – haben die Vorteile von organischen und anorganischen elektronischen Materialien in Hybrid-Tinten vereinigt. Damit lassen sich Schaltungen direkt aus dem Füller auf Papier auftragen.

lesen
Logo
29.07.2015

Artikel

Wenn Computer lernen, menschliche Emotionen zu erkennen

Wenn Menschen und Maschinen miteinander kommunizieren, bestimmen derzeit in der Regel rein sachorientierte Dateneingaben und -ausgaben den Ablauf solcher Interaktionen. Emotionen und Stimmungen werden von den Computern jedoch nicht einbezogen, obwohl diese eine wichtige Rolle spi...

lesen
Logo
23.01.2015

Artikel

Druckbare Leuchtpartikel kostengünstig auf große Flächen aufbringen

Mit der Elektrolumineszenz lassen sich Phosphore als lichtemittierende Schicht auf große, gebogene Oberflächen kostengünstig aufbringen. Damit sind sie günstiger als eine OLED.

lesen
Logo
25.06.2014

Artikel

Nanokomposite und Gleitlacke zum Aufsprühen verhindern Korrosion

Forscher am INM – Leibniz-Institut für Neue Materialien in Saarbrücken entwickeln Nanokomposite und Gleitlacke, die die Korrosion von Metallen auch unter extremen Bedingungen verhindern und den Verschleiß von Maschinenteilen durch geringere Reibung reduzieren.

lesen
Logo
13.06.2014

Artikel

Empfindliche Bauteile schadenfrei im Vakuum bewegen

Forscher des Leibniz-Instituts für Neue Materialien (INM) haben das Haftprinzip nach dem Vorbild des Geckos so weiterentwickelt, dass sie es auch im Vakuum an- und ausschalten können. Bisher funktionierte das mit Saugnapfsystemen nicht.

lesen
Logo
24.02.2014

Artikel

Schweißbarer Rostschutz bald Wirklichkeit?

Das sollte Werkstoff-Experten aufhorchen lassen: Im Projekt Weldaprime entwickelt das INM – Leibniz-Institut für Neue Materialien mit zehn europäischen Partnern zinkfreie und schweißbare Schutzbeschichtungen für Stähle.

lesen
Logo
24.02.2014

Artikel

Schweißbarer Rostschutz bald Wirklichkeit?

Das sollte Werkstoff-Experten aufhorchen lassen: Im Projekt Weldaprime entwickelt das INM – Leibniz-Institut für Neue Materialien mit zehn europäischen Partnern zinkfreie und schweißbare Schutzbeschichtungen für Stähle.

lesen
Logo
19.02.2013

Artikel

Protein lässt maßgeschneidertes Material wachsen

Glänzendes Perlmutt ist nicht nur schön anzusehen. Seine Festigkeit, Härte und der dichte, schichtartige Aufbau machen das Material für unterschiedliche Industrieanwendungen interessant: Als biologisches Kompositmaterial vereinigt es viele Vorteile, die sonst über den rohstoffint...

lesen
Logo
07.11.2012

Artikel

Forscher entwickeln biegsame Keramik zum Aufsprühen

Eine Keramikbeschichtung die nicht nur abriebfest ist, sondern bei Belastungen auch Biegebewegungen standhalten kann, ohne dabei zu zerbrechen – Forscher am Leibniz-Institut für Neue Materialien haben so ein Material entwickelt. Die Beschichtung verhält sich einerseits wie eine K...

lesen
Logo
20.08.2012

Artikel

Hauchdünn und flexibel – Metallbasierte CIGS-Solarzellen verbessern

Wie eine neue Barriereschicht metallbasierte CIGS-Solarzellen mit höherem Wirkungsgrad ermöglicht, erläutert Dr. Peter W. de Oliveira. Das Gespräch führte LP-Chefredakteur Marc Platthaus

lesen
Logo
03.04.2012

Artikel

Schutzschicht auf Implantaten verhindert Thrombosebildung

Auf der Leitmesse Research & Technology der Hannover-Messe 2012 präsentieren die Forscher des INM - Leibniz-Institut für Neue Materialien neue Schutzschichten, die die Thrombosebildung auf Stents und Herzklappen verhindern sollen. Durch eine besondere Form der Gasphasenabsche...

lesen
Logo
21.11.2011

Artikel

Drucken transparenter Leiterstrukturen lässt die Herstellkosten purzeln

Forscher am INM – Leibniz-Institut für Neue Materialien haben nun ein Verfahren entwickelt, bei dem sie transparente leitfähige Schichten durch Tief- druckverfahren direkt auf Kunststofffolien aufbringen können. Damit wird das strukturierte Drucken von transparenten Leiterstrukt...

lesen
Logo
16.02.2011

Artikel

Gedächtnistraining für Metallstrukturen

Eine Juniorforschungsgruppe untersucht am INM wie metallische Mikrostrukturen schaltbar gemacht werden können. Dadurch ließen sich zum Beispiel Reibung und Haftung auf metallischen Oberflächen gezielt an- und ausschalten.

lesen