Ein Angebot von /

LED-Treibermodul mit integrierter Versorgung für LC-Displays

| Redakteur: Hendrik Härter

Der MAX20069 vereint vier 150-mA-LED-Hintergrundbeleuchtungstreiber und eine TFT-LCD-Versorgung mit vier Ausgängen und I²C-Interface in einem einzelnen Chip.
Der MAX20069 vereint vier 150-mA-LED-Hintergrundbeleuchtungstreiber und eine TFT-LCD-Versorgung mit vier Ausgängen und I²C-Interface in einem einzelnen Chip. (Bild: Maxim)

Größere Displays im Fahrzeug und weniger Platz für die Treiber-Elektronik: Maxim hat mit dem MAX20069 ein LED-Treiberbaustein entwickelt, das LCD-Versorgung und I²C-Interface vereint.

Einen LED-Treiberbaustein für Displays hat Maxim mit dem Modul MAX20069 entwickelt. Dieser vereint vier 150-mA-LED-Hintergrundbeleuchtungstreiber und eine TFT-LCD-Versorgung (Thin-Film-Transistor Liquid-Crystal Display) mit vier Ausgängen und I²C-Interface in einem einzelnen Chip. Marktforscher rechnen mit einem Wechsel auf 12,3-Zoll-Displays.

Der MAX20069 unterstützt größere Bildschirmdiagonalen und höhere Auflösungen durch ein Dimmverhältnis von 10.000:1, indem er eine positive analoge Versorgungsspannung und eine negative analoge Versorgungsspannung bereitstellt. Beide werden für Niedertemperatur-Polysilizium-Panels benötigt, die eine höhere Auflösung als die derzeit verwendeten amorphen Silizium-Panels bieten.

Für Displays ab einer Bildschirmdiagonale von acht Zoll mit höherer Auflösung unterstützt der Vierkanal-LED-Treiber im IC mit 150 mA pro Kanal die hohen Ströme. Der MAX20069 arbeitet bei Umgebungstemperaturen von -40 bis 105 °C und ist in einem TQFN-Gehäuse mit den Maßen 6 mm x 6 mm erhältlich.

Größere Kombiinstrumente im Auto

Fahrzeugdisplays werden immer größer und ausgefeilter, nachdem die Fahrzeughersteller die Käufer mit besseren Informations- und Unterhaltungsmöglichkeiten ausstatten wollen. Marktforscher gehen von einer jährlichen Wachstumsrate von 39 Prozent für den 8-Zoll-Displaymarkt bei Kombiinstrumenten, Mittelkonsolen und Head-Up-Displays im Fahrzeug aus.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45526639 / Beleuchtung und LED)