Bundeskanzlerin Angela Merkel forderte, bei der Digitalisierung die soziale Marktwirtschaft nicht aus den Augen zu verlieren.
Bundeskanzlerin Angela Merkel forderte, bei der Digitalisierung die soziale Marktwirtschaft nicht aus den Augen zu verlieren. „Wohlstand für alle – das muss auch die Zukunftsmelodie sein in dem Zeitalter der Digitalisierung“, sagte die CDU-Politikerin zum Abschluss des Digitalgipfels in Nürnberg am Dienstag. ( Bild: BMWI )