Thema: Interview: Die Rolle der KI beim Automatisierten Fahren

erstellt am: 09.05.2018 16:08

Antworten: 2

Diskussion zum Artikel



Interview: Die Rolle der KI beim Automatisierten Fahren


Künstliche Intelligenz (KI) ist ein Game Changer für das Automatisierte Fahren. Mit Big Data und Deep Learning startet der Boom gerade erst. Die Zeichen der Zeit haben Dr. Andreas Böhm vom Cluster Automotive und Josef Behammer von b-plus erkannt und liefern sich im Interview einen kurzweiligen Schlagabtausch über die Rolle der KI.

zum Artikel


bearbeiten

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Interview: Die Rolle der KI beim Automatisierten Fahren
09.05.2018 16:08

Hallo Cluster Automotive und b-plus, mich würde interessieren, wie sie beide die angehende Kooperation von Conti mit NVIDIA bewerten? Bekommt KI dadurch mehr Gewicht im Autonomen Fahren und welche Konsequenzen ergeben sich hier für die Unternehmen?

https://www.continental-corporation.com/de/presse/pressemitteilungen/continental-und-nvidia-ermoeglichen-produktion-kuenstlicher-intelligenz-fuer-selbstfahrende-fahrzeuge-120446

Gruß,
Paul Kho


bearbeiten

Antworten

Wiz





dabei seit: 16.05.2018

Beiträge: 1

Künstliche Intelligenz und deren Folgen
16.05.2018 12:23

Die Anwendung hochleistungsfähiger Rechner und die Vernetzung derselben ist keine KI. Zum Glück für die Menschheit sind wir von KI noch weit entfernt, denn sobald KI vorhanden ist, wird es bis zur Abschaffung der Menschheit nicht mehr weit sein.


bearbeiten

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 




Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken