Ein Angebot von /

Thema: CO2 in der Schifffahrt: Weniger Emissionen durch Treibstoffabgabe?

erstellt am: 02.08.2019 05:46

Antworten: 1

Diskussion zum Artikel



CO2 in der Schifffahrt: Weniger Emissionen durch Treibstoffabgabe?


Die Emissionen in der Schifffahrt müssen sinken: Gerade das Kohlendioxid hat die International Maritime Organisation im Visier. Doch welche Konsequenzen hätte eine Abgabe auf Schiffstreibstoffe?

zum Artikel


bearbeiten

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: CO2 in der Schifffahrt: Weniger Emissionen durch Treibstoffabgabe?
02.08.2019 05:46

Starrsegel in Container-Grösse
ist das technische Verfahren mit dem bisher höchsten Wirkungsgrad um kleine und große Schiffe mit der Windenergie ohne Kreuzen anzutreiben. Diese Starrsegel unterstützen den Schiffsmotor je nach Windaufkommen zwischen 30-50%, bei bisheriger Schiffsroute und sparen entsprechenden Kraftstoff bei weniger CO2-Ausstoss
Vorschlag zu baldigen dringenden Klimaschutz-Massnahmen:
Sofortige Umrüstung von 400 Frachtschiffen mit windunterstützenden Motoren d.h. etwa 1% der Handelschiffe auf den Meeren sorgen dadurch zeitnah für etwa
5,6 Mio. Tonnen weniger CO2-Ausstoss pro Jahr und sparen Multi-Mio.Tonnen an Kraftstoff
Kontaktaufnahme erwünscht, Alfred A. Wilhelm, Erfinder aswhitec27@gmail.com


bearbeiten

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken