Ein Angebot von /

Thema: 70 Jahre BRD – Wie Autos das Wirtschaftswunder in Fahrt brachten

erstellt am: 16.05.2019 15:40

Antworten: 2

Diskussion zum Artikel



70 Jahre BRD – Wie Autos das Wirtschaftswunder in Fahrt brachten


Mai 1949: Der Treibstoff war rationiert und kriegszerstörte Trümmerlandschaften allgegenwärtig. Trotzdem setzte die Gründung der Bundesrepublik die Initialzündung für eine atemberaubend rasche Massenmotorisierung. Das Auto wurde zum wichtigsten Wohlstandssymbol der Deutschen und Beschleuniger des Wirtschaftswunders.

zum Artikel


bearbeiten

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: 70 Jahre BRD – Wie Autos das Wirtschaftswunder in Fahrt brachten
16.05.2019 15:40

Alte Erinnerungen werden wieder wach!


bearbeiten

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: 70 Jahre BRD – Wie Autos das Wirtschaftswunder in Fahrt brachten
16.05.2019 19:30

Ich vermute mal, dass der Autor im Osten Deutschlands aufgewachsen ist. Für einen Leser, der dem Unrechtsstaat DDR entflohen und in der Bundesrepublik Deutschland aufgewachsen ist, ist die Bezeichnung 70 Jahre BRD nur schwer verdaulich. Der Begriff BRD wurde ausschließlich vom DDR-Regime verwendet, um sprachlich den Rechtsstandpunkt zweier deutscher Staaten auszudrücken.

Vielleicht können Sie Ihre Redakteure da ein wenig auf die jüngere deutsche Geschichte hin sensibilisieren.

Gruß Christian Bock


bearbeiten

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken