Ein Angebot von /

Thema: Kündigungswelle bei Tesla: Druck auf Elon Musk steigt

erstellt am: 13.06.2018 14:05

Antworten: 2

Diskussion zum Artikel



Kündigungswelle bei Tesla: Druck auf Elon Musk steigt


Schocknachricht für Tesla-Mitarbeiter: Mitten in der Startphase des neuen Model 3 hagelt es Kündigungen. Obwohl Firmenchef Elon Musk betont, dass ihn Gewinne nicht motivieren, will er die Kosten senken und profitabel werden. Anders sei Teslas „Mission“ nicht zu erfüllen.

zum Artikel


bearbeiten

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Kündigungswelle bei Tesla: Druck auf Elon Musk steigt
13.06.2018 14:05

Elon Musk hat seinen vollständigen Brief auf seinem Facebook account veröffentlicht.

Darin schreibt er ausdrücklich, dass direkte Mitarbeiter der Produktion nicht betroffen sind.

Der Ansatz profitabler durch flachere Strukturen und weniger Manager klingt sehr interessant und macht Sinn, wenn man frühere Äußerungen von ihm dazu auch kennt.. Zuviele Manager, am Ende niemand der Verantwortung tragen will und Entscheidungen zeitnah trifft..


bearbeiten

Antworten

nicht registrierter User


RE: Kündigungswelle bei Tesla: Druck auf Elon Musk steigt
13.06.2018 15:21

Warum soll ein schlichter Angestellter Entscheidungen treffen? Das ist Aufgabe des Chefs.


bearbeiten

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken