Ein Angebot von /

Thema: E- statt H-Kennzeichen – Oldtimer mit E-Antrieb

erstellt am: 11.07.2019 14:17

Antworten: 2

Diskussion zum Artikel



E- statt H-Kennzeichen – Oldtimer mit E-Antrieb


Viele Autofahrer mit Benzin im Blut stehen auf Kriegsfuß mit der E-Mobilität. Doch selbst für den Fahrer ganz alter Schule bietet sie reizvolle Facetten.

zum Artikel


bearbeiten

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: E- statt H-Kennzeichen – Oldtimer mit E-Antrieb
11.07.2019 14:17

Gut für die jetzt mit Auftragsrückgängen kämpfende Automobilindustrie, und für Politiker ohne Sachkenntnis und Weitblick - damit beide irgendwie über die nächsten Runden kommen, bzw. das jetzt immer mehr aufgeklärte und sensibilisierte Volk Ruhe gibt.

So wie hier richtig geschrieben wurde

Zwar verbessert ein E-Antrieb das Abgasverhalten deutlich, bezogen auf die CO2-Gesamtbilanz dürfte eine Umrüstung dem Klima allerdings wenig helfen, da die neuen Antriebskomponenten alles andere als CO2-neutral hergestellt werden.

bedeutet das, daß man nicht zu 100% auf Elektro, sondern dringendst nach weiteren umweltschonenden Enbergiealternativen suchen muß.

Und diese Alternativen gibt es bereits! So ist es beispielsweise den Schweizern (ETH Zürich) gelungen aus Luft und Sonnenlicht flüssigen Kraftstoff herzustellen (siehe: https://www.scinexx.de/news/technik/treibstoff-aus-luft-und-sonnenlicht/).

Hier sollte man intensiv ansetzten, und nicht das machen was uns Politiker mit zwei linken Händen (Rechtanwälte mit einer 5 in Mathe u. Physik) mit Gewalt aufoktroyieren wollen...


bearbeiten

Antworten

nicht registrierter User


RE: E- statt H-Kennzeichen – Oldtimer mit E-Antrieb
12.07.2019 08:37

E-Fuels sind schön und gut, sobald sie Großindustriell hergestellt werden können. Bisher ist nur die verlinkte Pilot-Anlage in betrieb mit nicht einmal einem Liter je Woche. Und gegen die notwendigen Großanlagen werden wohl doch die Bürger auf die Barrikaden gehen.
Mobilitätswende, Energiewende, undundund immer gerne ... but not in my backyard.


bearbeiten

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken