Ein Angebot von /

Thema: E-Autos für 100 km Reichweite in unter fünf Minuten laden

erstellt am: 04.04.2019 07:48

Antworten: 6

Diskussion zum Artikel



E-Autos für 100 km Reichweite in unter fünf Minuten laden


Neue Hochleistungs-Ladestationen an der wichtigsten Fernverbindung im Süden Deutschlands für schnelles Laden. Weitere sogenannte High-Power-Charger-Standorte folgen noch dieses Jahr.

zum Artikel


bearbeiten

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: E-Autos für 100 km Reichweite in unter fünf Minuten laden
04.04.2019 07:48

Wenn das keine Batterietöter werden, wegen Lithium-Plating, dann wäre es super.


bearbeiten

Antworten

nicht registrierter User


RE: E-Autos für 100 km Reichweite in unter fünf Minuten laden
04.04.2019 13:43

Besonderes Lob gebührt dem ehrlichen Redakteur, Herrn Kuther, der hier nicht nur den ungefilterten Marketing-BS der Betreiber weitergibt.
Zitat:
Derzeit fahren noch keine Modelle auf Deutschlands Straßen, die die dort verfügbaren Strommengen entsprechend schnell aufnehmen können. Zitat Ende.
Auch dürften es in der Praxis mit an- und abdocken der Riesenkabel dann doch mindestens 10 Minuten werden. Die dicken SUVs, die in (näherer??)Zukunft über die entsprechenden Ladekapazitäten verfügen werden, sind laut ADAC im Alltagsbetrieb kaum mit unter 30 kwh pro 100 km zu bewegen, bei der heute (noch!) üblichen Raserei ohne Tempolimit eher noch deutlich mehr.
Macht dann bei 300 kw brutto 1/10 Stunde= 6min + 1 min für Ladeverluste (angegeben sind ja Bruttowerte)+ jeweils 1 Minute für Kabelhandling bzw. an-/abdocken. Macht dann doch insgesamt rund 9 Minuten bei normaler Fahrweise.
Eigentlich müsste die Überschrift dann:
Einzelne E-Autos für 100km Reichweite in unter 5 Minuten laden?
heissen.
Naja: Warten wir mal ab, wer wann welche Fahrzeuge anbeiten wird, die dann auch tatsächlich von diesem System mit den vollen 300kw geladen werden können. Porsche ist da schon mal nicht mit dabei. Die haben ja ihre eigenes, exklusives Hochspannungs-Ladesystem.
Trotz allem: Schön, dass wieder mal was voran geht. Interessant wäre es, wie denn das tolle Preissystem kostenmässig zu Buche schlägt.
Einige Anbieter verlagen ja bis zu 50 Eurocent pro Kilowattstunde.
Können Sie da bitte noch eine Größenordnung/Preisspanne -auf 5 ct genau genügt- für die Vorstellungen des Anbieters liefern?


bearbeiten

Antworten

nicht registrierter User


RE: E-Autos für 100 km Reichweite in unter fünf Minuten laden
04.04.2019 15:22

Ob das Energienetz aber Stromschwankungen im Minutentakt von über 1MW akzeptiert, resp. wie sich das für die Anwohner solcher Ladestationen auswirkt, wenn beim zufällig gleichzeitigen Beenden der Schnellladung mehrerer Fahrzeuge dann Überspannungen wie nach einem Lastabwurf einer industriellen Großanlage herrschen, bis zu 1000V also anstelle der normalen 230V, das schreibt hier keiner!

Alternativ steht zu befürchten, dass neben den Wandelverlusten hin zum Fahrzeug und dessen Ladeelektronik (und nat. der Akku-Chemie) auch noch ein Zwischenpuffer mit ebensolchen Wandel- und Chemie-Verlusten installiert wird.

Schon heute sind die Wandelverluste so hoch, das es ein bis zwei verschütteten Reservekanistern bei einer normalen Tankung entspricht. Über ein paar Tropfen danebengehendes Benzin/Diesel regen sich die Ökos auf, aber diese Riesenverluste, die noch dazu STÄNDIG auftreten und nicht nur sporadisch aus Tollpatschigkeit oder eines fehlerhaften Abschaltventils, die werden stillschweigend hingenommen!

eMobilität ist solange gut, wie das Kabel reicht!

Wer e-mobil unterwegs sein will: bitte schön, ICE bis Trambahn, alles elektrisch, und das schon seit teils 100 Jahren. Ebensolang sind e-Automobile bekannt und deren gravierende Schwächen und durchgesetzt haben sie sich daher nie!


bearbeiten

Antworten

nicht registrierter User


RE: E-Autos für 100 km Reichweite in unter fünf Minuten laden
04.04.2019 17:35

300kW Ladeleistung.

90% Effizienz angenommen (sehr optimistisch!)

muß der Batterie-Lüfter dann 30kW Leistung nach
draußen fördern.

Doppelte Leistung eines Durchlauferhitzers.

Mahlzeit.


bearbeiten

Antworten

nicht registrierter User


RE: E-Autos für 100 km Reichweite in unter fünf Minuten laden
04.04.2019 17:37

... Überspannungen wie nach einem Lastabwurf einer industriellen Großanlage herrschen, bis zu 1000V also anstelle der normalen 230V


Ist bestimmt lustig wenn irgend ein Ahnungsloser bei voller Ladeleistung
den Stecker einfach herauszieht.


bearbeiten

Antworten

nicht registrierter User


RE: E-Autos für 100 km Reichweite in unter fünf Minuten laden
09.04.2019 11:57

Ein Schelm wer da böses denkt In Kooperation mit dem Hotel und Gaststättengewerbe


bearbeiten

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken