Ein Angebot von /

Thema: Trail quattro – Drohnen mit integrierten Matrix-LEDs statt Abblend- und Fernlicht

erstellt am: 11.09.2019 13:24

Antworten: 1

Diskussion zum Artikel



Trail quattro – Drohnen mit integrierten Matrix-LEDs statt Abblend- und Fernlicht


Mit dem AI:Trail quattro stellt Audi auf der IAA die vierte Variante seiner elektrischen Visionen vor. Bei der in Frankfurt debütierenden Studie handelt es sich um einen elektrisch angetriebenen Offroader. Das Konzeptfahrzeug verbindet die Fähigkeit zum automatisierten Fahren mit ausgeprägter Geländegängigkeit.

zum Artikel


bearbeiten

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Trail quattro – Drohnen mit integrierten Matrix-LEDs statt Abblend- und Fernlicht
11.09.2019 13:24

Rotorlose Drohnen??? Wie geht das? In Summe ist das aber auch eine sehr spezialisierte Anwendung, die der Mehrheit der Verbraucher keinen grossen Nutzen bringen dürfte. Man stelle sich den Stadtverkehr vor wo jeder noch 4 - 5 Drohnen frei im Raum vor sich herdirigiert. Der Fahrer dürfte davon ausgenommen sein? Wie schaffen die Drohnen eine mehrstündige Autonomie?


bearbeiten

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken