Ein Angebot von /

Thema: Gleich- oder Wechselstrom – droht ein neuer Stromkrieg?

erstellt am: 08.01.2018 11:58

Antworten: 12

nicht registrierter User


RE: Gleich- oder Wechselstrom – droht ein neuer Stromkrieg?
18.01.2018 09:38

In Insel-Netzen (Werkhallen,Fabriken) wurde bis vor etlichen Jahrzehnten mit 265V / 200Hz gefahren, mittels elektrischem mobilem Wandler (Maschine mittels Getriebe an Generator). Die Werkzeuge mit DrehstromAntrieb sind leistungsstark und relativ leicht gegenüber den heutigen 50Hz-Wechselspannung-Geräten.
Mein Sohn holt sich übermorgen solch einen Umformer aus ehemaligem Betrieb.


bearbeiten

Antworten

nicht registrierter User


RE: Gleich- oder Wechselstrom – droht ein neuer Stromkrieg?
18.01.2018 11:51

Wie viele ungeregelte Drehstrommotoren nennenswerten Leistungsverbrauchs gibt es eigentlich noch? Ich habe da so gar keine Vorstellung.
Die meisten Antriebe sind doch heute geregelt - also nicht einfach mit einer Drehzahl an dem Drehstrom-Netz fest angekoppelt, oder?


bearbeiten

Antworten

nicht registrierter User


RE: Gleich- oder Wechselstrom – droht ein neuer Stromkrieg?
18.01.2018 12:10

Als Professor Gunter Dueck bei IBM das erste Navigationsgerät für das Auto vorstellte, lachte man ihn nach eigener Aussage aus und verwarf die Weiterentwicklung mit dem Argument, dass so etwas kein Autofahrer je brauchen würde.
Natürlich findet man bei allen neuen Ideen auch Argumente dagegen. Und natürlich sind am Anfang technischer Entwicklungen die Kosten zunächst höher wie bei einer seit langem eingeführten Technologie und Produktionstechnik dahinter.
Es lohnt sich dennoch, einmal auch das Positive in neuen Entwicklungen zu suchen, statt sie nur 1:1 zu vergleichen mit dem Bestehenden.

Und selbst, wenn eine Entwicklung einmal in die Irre führt: Wir hier in Deutschland sind schlau genug (Firmen, Universitäten, Ingenieure) und reich genug, um auch mal eine Fehlentwicklung zu machen und zu revidieren und daraus zu lernen. Andere Länder profitieren davon, wenn wir - auch mit Umwegen - klimafreundliche Lösungen entwickeln und diese sozusagen von den Anfangsmängeln befreit anbieten können. Schlußendlich kommt uns das allen zugute, wenn auch vielleicht erst der nächsten Generation. Da muß man ein wenig Förster sein: Sein jetzt gepflanzter Wald wird ihm nichts mehr nützen, aber....

DC und AC werden weiterhin nebeneinander exitieren. Keine Frage hat jede der beiden Technologien ihre Vor- und Nachteile. Aber wollte der Artikel alle Aspekte der beiden Stromformen berückichtigen, wollte ihn ob seiner Länge niemand mehr lesen.


bearbeiten

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken