Ein Angebot von /

Thema: Welche Herausforderungen das 48-Volt-Bordnetz stellt

erstellt am: 07.02.2019 13:35

Antworten: 2

Diskussion zum Artikel



Welche Herausforderungen das 48-Volt-Bordnetz stellt


Heute ziehen ganze Heerscharen von elektrischen Verbrauchern jede Menge Strom aus der Batterie. Damit das 12-V-Bordnetz nicht schlapp macht, wird nun immer öfter ein zweites Netz mit 48 V<sub>DC</sub> installiert.

zum Artikel


bearbeiten

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Welche Herausforderungen das 48-Volt-Bordnetz stellt
07.02.2019 13:35

Prinzipiell kein schlechter Artikel, die nichtexistente Einheit VDC ist leider sehr häufig verwendet und recht nervig.


bearbeiten

Antworten

Thomas Kuther





dabei seit: 20.04.2011

Beiträge: 30

RE: Welche Herausforderungen das 48-Volt-Bordnetz stellt
08.02.2019 13:21

Sehr geehrter Leser,
zunächst einmal vielen Dank für den wohlwollenden Kommentar. Sie haben natürlich vollkommen Recht: VDC ist keine offizelle Einheit nach DIN/EN. Aber in den letzten Jahren hat sich diese Bezeichnung in der Branche, also in vielen Datenblättern, Fachbeiträgen etc. durchgesetzt und es ist einfacher 12 VDC zu schreiben als jedesmal eine Gleichspannung von 12 V. Auch in internationalen Beiträgen finden Sie diese Darstellung sehr häufig und jeder Leser weiß, was damit gemeint ist. Auch wenn wir damit nicht DIN/EN-Normen entsprechend formulieren, nutzen wir diese Möglichkeit wegen der einfacheren Lesbarkeit. Wir haben in der Redaktion auch schon häufiger darüber gesprochen und festgelegt, dass wir in solchen Fällen auch einmal nicht-normgerecht schreiben.
Herzliche Grüße,
Thomas Kuther
Redakteur


bearbeiten

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken