Ein Angebot von /

Thema: Mobility as a Service – Zwischen Chance und Risiko

erstellt am: 13.03.2019 12:41

Antworten: 1

Diskussion zum Artikel



Mobility as a Service – Zwischen Chance und Risiko


„Mobility as a Service (MaaS)“ heißt die Vision der nahen Zukunft, mit der sich aktuell Autohersteller, Softwareschmieden und Verkehrsunternehmen weltweit beschäftigen. Die avisierten Vorteile sind beachtlich, wäre da nicht der Unsicherheitsfaktor „westliche Kultur“.

zum Artikel


bearbeiten

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Mobility as a Service – Zwischen Chance und Risiko
13.03.2019 12:41

An dem Rechenbeispiel sieht man, wie weit die Kosten der neuen Möglichkeiten noch von einem privat genutztem PKW entfernt ist. Hier steht - bei Nutzung aller Möglichkeiten komme ich auf 500 Euro im Monat -- bei einem Klein PKW sind es inklusive Benzin vielleicht 250 Euro. Kommt dazu das es im öffentlichen Nahverkehr meistens länger dauert bis man am Ziel ist. Im Raum Nürnberg war es die doppelte Fahrzeit gegenüber dem PKW.


bearbeiten

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken