Suchen

E-Flugzeug erfolgreich getestet: Serieneinsatz bereits 2021?

| Autor / Redakteur: Mario Hommen / Benjamin Kirchbeck

Sind Passagierflugzeuge bald auch rein elektrisch unterwegs? In den USA glauben ein paar Flugpioniere, bereits kommendes Jahr soweit zu sein.

Firma zum Thema

2021 wollen AeroTec und MagniX eine Zulassung durch die Flugbehörden für die eCaravan erlangen.
2021 wollen AeroTec und MagniX eine Zulassung durch die Flugbehörden für die eCaravan erlangen.
(Bild: MagniX)

Die US-Unternehmen AeroTec und MagniX haben einen ersten Flug mit dem bislang größten rein elektrisch angetriebenen Passagierflugzeug durchgeführt. Geflogen wurde mit einer 18 Jahre alten Cessna Grand Caravan 208B, die vom Ingenieurbüro AeroTec und E-Antriebsspezialisten Magnix auf einen Magni500-Motor umgerüstet wurde.

Dieser Antrieb wurde bereits 2019 erfolgreich in dem in analoger Weise elektrifizierten Sechssitzer-Wasserflugzeug DHC-2 de Havilland Beaver getestet. Wie bei der Beaver erlaubte der 560 kW/760 PS starke E-Antrieb von MagniX mit der eCessna einen gut 30-minütigen Flug um den Airport von Moses Lake im US-Bundesstaat Washington.

Zwar sind Flugzeit, Passagierzahl sowie Reichweite aufgrund der aktuell verwendeten Batterietechnik stark begrenzt, dennoch sehen die Verantwortlichen Potenzial für einen kommerziellen Einsatz. Bis 2021 will man eine Zulassung für den Einsatz der eCaravan mit besserer Batterietechnik anstreben. Mit dieser sollen dann Flüge mit bis zu 160 Kilometer Reichweite und mit bis zu 9 Passagieren möglich werden.spx

(ID:46633991)