Ein Angebot von /

Digitale Scheinwerfertechnik: Bis zu 15.000 LED-Pixel individuell ansteuern

| Redakteur: Hendrik Härter

Matrix-LED-Scheinwerfer im Audi A8.
Matrix-LED-Scheinwerfer im Audi A8. (Bild: Hella)

Hella präsentiert auf der IAA in Frankfurt eine aktuelle Version seiner digitalen Scheinwerfertechnik, die mit 15.000 LED-Pixeln funktioniert. Außerdem hat das Unternehmen Lichtkonzepte für den Fahrzeuginnenraum entwickelt.

Mit dem „Digital Light SSL|HD“ stellt Hella auf der IAA seine aktuelle Generation einer hochauflösenden digitalen Scheinwerfertechnik vor. Sie soll voraussichtlich innerhalb der nächsten drei Jahre auf den Markt kommen. „Digital Light SSL|HD“ ist eine Weiterentwicklung und Miniaturisierung bestehender Matrix-LED-Systeme. Die über 15.000 LED-Pixel der etwa fingernagelgroßen Lichtquelle lassen sich individuell ansteuern und sind Grundlage für frei programmiere Lichtfunktionen. Auf dieser Basis lassen sich zusätzliche lichtbasierte Sicherheitsfunktionen, etwa in Form eines optischen Spurassistenten, ebenso umsetzen wie auch Welcome-Szenarien. Zugleich eröffnen sich auf Grundlage dieser Technik neue digitale Geschäftsmodelle: Steuerung per App oder Pay-per-Use.

Konzepte für Fahrzeuginnenräume

Neue Lichtkonzepte gibt es von Hella auch für die Fahrzeugkarosserie sowie den Fahrzeuginnenraum. Diese unterstützen unter anderem den Trend zum Autonomen Fahren. So können Lichtmodule an der Fahrzeughülle beispielsweise zur Kommunikation zwischen selbstfahrenden Autos und weiteren Verkehrsteilnehmern beitragen. Zugleich arbeitet Hella im Rahmen des Ansatzes „Front of the Car“ gemeinsam mit Plastic Omnium an Konzepten, um die Lichttechnik in die Fahrzeugkarosserie zu integrieren.

Zusammen mit Faurecia hat Hella ein Demonstrationsfahrzeug entwickelt, um Konzepte für den Fahrzeuginnenraum der Zukunft zu zeigen. Schließlich wird dieser im Zuge des Autonomen Fahrens neu definiert werden, so dass eine Vielzahl neuer Funktionalitäten und Anpassungsmöglichkeiten an die unterschiedlichen Bedürfnisse von Insassen sowie die jeweilige Fahrsituation vorzusehen sind.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 46127976 / Beleuchtung und LED)