Ein Angebot von /

Längere Datenspeicherung dank intelligenter Algorithmen

Daten im NAND-Flash bei hohen Temperaturen sicher speichern

Bereitgestellt von: Innodisk Corp.

Daten im NAND-Flash bei hohen Temperaturen sicher speichern

Schützen Sie Ihre Daten vor hohen Temperaturen! Über 40 °C nimmt die Datenerhaltungszeit in einem NAND-Flash schnell ab. Warum dies so ist und wie Sie dieses Problem durch intelligente Firmware-Algorithmen lösen können, zeigt das Whitepaper.

In einem NAND-Flash gespeicherte Daten degenerieren aufgrund des Leakages langsam. Beeinflusst wird die mögliche Dauer der Datenerhaltung durch die Temperatur und die Anzahl der Schreib-/Löschzyklen. Damit ist eine langfristige Datenspeicherung eine Herausforderung in jeder Umgebung, in der hohe Temperaturen herrschen, wie in den Bereichen Fahrzeugbau, Automatisierung, Luft- und Raumfahrt sowie der Wehrtechnik.

Tests zeigen jedoch, dass bei der Verwendung einer dem Verschleißausgleich ähnlichen Technik Daten theoretisch selbst bei Temperaturen von bis zu 85 °C zumindest jahrzehntelang gespeichert werden können.

Erfahren Sie im englischen Whitepaper,

  • welchen Einfluss die Größe der NAND-Zellen auf die Datenerhaltung besitzt,
  • warum die Datenerhaltungzeit bei höheren Temperaturen und mit einer zunehmenden Anzahl von Schreib-/Löschzyklen abnimmt und
  • wie Sie das Problem durch eine regelmäßige Aktualisierung der Daten auf der Grundlage der Temperatur und der Profile der Schreib-/Löschzyklen lösen können.

Wir freuen uns über Ihr Interesse am Whitepaper! Mit nur einem Klick auf den Button können Sie sich das Whitepaper kostenfrei herunterladen. Interessante Einblicke wünscht Ihnen Ihr ELEKTRONIKPRAXIS-Team.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 11.01.19 | Innodisk Corp.