Ein Angebot von /

next-mobility abonnieren

Das Wichtigste aus der Automobilbranche und zur Mobilität der Zukunft. Erscheint mehrmals wöchentlich.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Artikelübersicht

Wie Affective Computing die Grenzen verschiebt

Wie Affective Computing die Grenzen verschiebt

Maschinen zeigen uns den Weg, weisen auf Termine hin oder mahnen, wenn wir uns nicht ausreichend bewegen. Sie fahren Auto, kochen, malen, musizieren und erkennen Probleme, bevor sie auftreten. Doch das komplizierte, undurchsichtige Wesen Mensch bleibt ihnen ein Rätsel. Die Frage lautet: Wie lange noch? lesen

Reifen testen mit autonom fahrenden Autos

Reifen testen mit autonom fahrenden Autos

Reifen sollen für möglichst gute Haftung auf der Straße sorgen. Für die Tests der entwicklungsintensiven Produkte lässt Continental den Fahrer weg – und schickt die Autos alleine auf die Teststrecken. lesen

E-Fuels – Wo macht der Einsatz synthetischer Kraftstoffe Sinn?

E-Fuels – Wo macht der Einsatz synthetischer Kraftstoffe Sinn?

Hätte es mit E-Fuels eine Alternative zum E-Auto gegeben? Der mit Hilfe regenerativer Energie hergestellte synthetische Kraftstoff bietet auf den ersten Blick etliche Vorteile. Doch die entscheidenden Probleme finden sich im Energieaufwand und den erwartbaren Kosten. lesen

Das E-Auto künftig schneller an der Straßenlaterne laden

Das E-Auto künftig schneller an der Straßenlaterne laden

Ladestationen für Elektrofahrzeuge direkt an Straßenlaternen haben die Vorteil, dass die Infrastruktur bereits vorhanden ist. Forscher haben jetzt einen Prototypen entwickelt, mit der sich die Ladezeit verkürzen soll. lesen

AERO – Ein Reifen für autonome, fliegende Autos

AERO – Ein Reifen für autonome, fliegende Autos

Nur Fliegen ist schöner, dachten sich wohl die Ingenieure bei Goodyear und entwickelten einen Reifen, der sowohl fahren als auch fliegen kann. Der Haken: Es ist nur ein Konzept. lesen

Luftverschmutzung – Welche Rolle Öko-Routing für Großstädte spielen kann

Luftverschmutzung – Welche Rolle Öko-Routing für Großstädte spielen kann

Können Großstädte wie München ihre Umweltschutz-Ziele mit einer intelligenten Infrastruktur schneller erreichen? Mit Hilfe von Echtzeit-Sensoren bekamen 1.600 Autofahrer alternative Verkehrsrouten um die Luftverschmutzung an Hotspots zu reduzieren. Doch wie war die Resonanz? Und welche Einsparungen konnten bei Stickoxide, Kohlendioxid und sogar Gesamtfahrleistung erzielt werden? lesen

ML-basiertes Dialogsystem für intuitive Interaktion

ML-basiertes Dialogsystem für intuitive Interaktion

Gemeinsam mit VW entwickelten Fraunhofer-Forscher ein neues Dialogsystem für domänenspezifisches Wissen, das sich durch „Informiertes Maschinellen Lernens“ deutlich von Alexa, Siri und Co. abgrenzt. Der smarte Sprachassistent im Auto zeigt exemplarisch, wie Unternehmen Dialogsysteme für die intuitive Interaktion mit Technik und für die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle nutzen können. lesen

Festkörperbatterien – Die große Chance der europäischen Autoindustrie?

Festkörperbatterien – Die große Chance der europäischen Autoindustrie?

Die Produktion von Lithium-Ionen-Zellen liegt überwiegend in den Händen asiatischer Unternehmen. Beim Umstieg hin zum E-Antrieb wäre die europäische Autoindustrie also auf Antriebsbatterien asiatischer Hersteller angewiesen – falls es nicht gelingt, diese Technologie nach Europa zu holen. Der Technologiesprung hin zu Festkörperbatterien bietet dazu eine Riesenchance. lesen

Welches Potenzial hat LNG als Antrieb für Lkw und Schiff?

Welches Potenzial hat LNG als Antrieb für Lkw und Schiff?

Als Pkw-Kraftstoff wartet Erdgas immer noch auf den Durchbruch. Bei Lkw und Schiffen könnte das Gas in flüssiger Form (LNG) aber schon bald die CO2-Emissionen deutlich senken, wie eine Studie des Deutschen Instituts für Luft- und Raumfahrt im Auftrag des Mineralölkonzerns Shell ergeben hat. lesen

Virtual Reality – Transparentes Cockpit beseitigt tote Winkel

Virtual Reality – Transparentes Cockpit beseitigt tote Winkel

Trotz Parkassistenzsystemen geschehen immer noch Rangierunfälle, die hauptsächlich auf die toten Winkel des Fahrzeugs zurückzuführen sind. Am Fraunhofer IOSB wird deshalb am „transparenten Cockpit“ geforscht. lesen