Ein Angebot von /

next-mobility abonnieren

Das Wichtigste aus der Automobilbranche und zur Mobilität der Zukunft. Erscheint mehrmals wöchentlich.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Artikelübersicht

Der elektrische Antrieb verändert alles

Der elektrische Antrieb verändert alles

Elektrifizierte Fahrzeuge: Das ist weit mehr als nur eine neue Art Auto. Unternehmen erfinden gerade die individuelle Mobilität rund um den Stromantrieb neu – und sich selbst gleich mit. lesen

Was der Dieselgipfel wirklich gebracht hat

Was der Dieselgipfel wirklich gebracht hat

Schon direkt nach dem Dieselgipfel im August 2017 gab es Kritik an den beschlossenen Maßnahmen. Ein halbes Jahr später zeigt sich: profitiert haben vor allem die Autobauer. lesen

Elektrische Achse sorgt für Vortrieb im London-Taxi

Elektrische Achse sorgt für Vortrieb im London-Taxi

Im London-Taxi TX E-City von LEVC sorgt ein elektrischer Antrieb von GKN für den nötigen Vortrieb. Der koaxial-Antrieb arbeitet an der Hinterachse des elektrischen TX-Modells von LEVC. Dieser Antrieb bietet extrem viel Platz im Taxi. lesen

Kosten des Infrastrukturausbaus: Batterie oder Brennstoffzelle?

Kosten des Infrastrukturausbaus: Batterie oder Brennstoffzelle?

Die Zukunft der Mobilität scheint elektrisch. Doch noch ist unklar, welche Technologie das Rennen machen wird: Batterien, die regelmäßig an eine Ladesäule gehängt werden müssen, oder Brennstoffzellen, die Wasserstoff von der Tankstelle benötigen. Eine Analyse des Forschungszentrums Jülich liefert nun erste Tendenzen. lesen

Lassen Sie Ihr Motor-Design kostenlos bewerten

Lassen Sie Ihr Motor-Design kostenlos bewerten

Exklusiv auf dem Praxisforum Elektrische Antriebstechnik in 6 Wochen erklärt imc Meßsysteme die dynamische Kennfeldmessung, analysiert Motor-Designs und diskutiert mögliche Optimierungen. lesen

RDE und WLTP statt NEFZ: Mehr Aufwand für mehr Transparenz

RDE und WLTP statt NEFZ: Mehr Aufwand für mehr Transparenz

Die neuen Abgas- und Verbrauchsmessmethoden RDE und WLTP setzt Autohersteller unter großen Druck – speziell der enorme Mehraufwand und die steigende Bürokratie werden bemängelt. Für die Kunden und die Umwelt könnten sich die neuen Verfahren hingegen lohnen. lesen

Von „syncro“ zu „4MOTION“ – 35 Jahre Allradantrieb im Passat

Von „syncro“ zu „4MOTION“ – 35 Jahre Allradantrieb im Passat

Vor 35 Jahren hat Volkswagen den ersten Passat mit Allradantrieb vorgestellt. Seither zählen Modelle mit vier angetriebenen Rädern zu den Eckpfeilern der erfolgreichen Mittelklasse-Baureihe. lesen

Neue Konzepte: So soll der Verbrenner überleben

Neue Konzepte: So soll der Verbrenner überleben

Selten zuvor ist so penetrant das Ende einer technischen Errungenschaft prophezeit worden, wie 2017 das des Verbrennungsmotors. Doch Totgesagte leben bekanntlich länger. Mehrere Autokonzerne haben ihre Entwicklungsabteilungen aufgestockt, um – wenn schon nicht mit dem Diesel – so wenigstens mit dem Ottomotor das Überleben des konventionellen Pkw-Antriebs zu sichern. lesen

Auf dem Prüfstand: Wechselrichter für E-Fahrzeuge prüfen

Auf dem Prüfstand: Wechselrichter für E-Fahrzeuge prüfen

Damit Wechselrichter für Elektrofahrzeuge in der Praxis problemlos funktionieren, muss entwicklungsbegleitend realitätsnah geprüft werden. ZF verfügt hierfür am Standort Auerbach über einen flexiblen Prüfstand. lesen

Was tanken wir morgen?

Was tanken wir morgen?

Man könnte meinen, die elektrische Zukunft sei schon beschlossen. Doch in Deutschland arbeiten Forscher und Ingenieure an einem Ersatz für Diesel und Benzin – an Designer-Kraftstoffen. lesen