Ein Angebot von /

“Advanced Battery Power – Kraftwerk Batterie”: Call for Papers endet am 31.10.2019!

| Redakteur: Benjamin Kirchbeck

Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt im Bereich der Grundlagen-, Material- und Zell-Technologien mit einem starken Forschungsfokus.
Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt im Bereich der Grundlagen-, Material- und Zell-Technologien mit einem starken Forschungsfokus. (Bild: Haus der Technik)

Zur 12. internationalen Fachtagung treffen sich im kommenden Jahr Wissenschaftler, Entwickler und Ingenieure entlang der gesamten Wertschöpfungskette von Batterien. Aktuellste Information aus erster Hand und branchenübergreifende Inhalte über alle Aspekte der Batterieentwicklung, der Batterieproduktion und des Batterieeinsatzes hinweg, machen den Anspruch und Reiz der Veranstaltung aus.

Das Haus der Technik in Essen stellt sich auch in diesem Jahr wieder auf eine große Anzahl von Vortrags- und Posterbeiträgen im Rahmen der internationalen Fachtagung „Advanced Battery Power – Kraftwerk Batterie“ ein. Die Tagung am 24.-25. März 2020 in Münster gehört zu den bekanntesten Konferenzen im Bereich Forschung, Entwicklung und Einsatz von Batteriespeichern im KFZ, in der Industrie und in der Energietechnik. Die Tagungssprache ist englisch.

Die beiden Chairmen Prof. Martin Winter (MEET Batterieforschungszentrum, Institut für Physikalische Chemie & Helmholtz-Institut Münster (HIMS)) und Prof. Dirk-Uwe Sauer (Institut für Stromrichtertechnik und Elektrische Antriebe (ISEA), RWTH Aachen University, Helmholtz-Institut Münster (HIMS), gestalten gemeinsam mit dem wissenschaftlichen Beirat das Programm der Tagung. Als Keynote konnten bereits international renommierte Experten wie Dr. Khalil Amine, Jean-Marie Tarascon, Prof. Dr. Bernd Friedrich, Prof. Dr. Jens Tübke und Prof. Jeff Dahn gewonnen werden.

Der Austausch der Teilnehmer aus Forschung und Industrie steht im Vordergrund der Tagung. Die Postersession mit zuletzt über 150 Beiträgen bildet dafür die zentrale Plattform. Höhepunkt ist wie in den Vorjahren die Verleihung des Posterpreis für die besten Inhalte und die beste Darstellung. Die Preisträger werden mit € 1000/€ 750/€ 500 belohnt. Der Call for Papers läuft noch bis zum 31.10.2019. Da Münster den Zuschlag für die Forschungsfabrik erhalten halt, erwarten wir daher besonders viele Beiträge im Bereich der Zellfertigung. Die Themenschwerpunkte finden Sie hier.

Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt im Bereich der Grundlagen-, Material- und Zell-Technologien mit einem starken Forschungsfokus. Die enge Verknüpfung zwischen Forschung und Industrie wird in einer eigenen Industriesession und im Ausstellungsbereich mit rund 30 Ausstellern abgebildet.

Vorseminare am 23. März 2020 runden das Programm mit aktuellen Industriethemen ab. Hier können sich die Teilnehmer zu vielfältigen Themen auf den aktuellsten Stand der Forschung und Entwicklung bringen. Alle Informationen rund um „Advanced Battery Power – Kraftwerk Batterie 2020“ in Münster finden Sie im Internet unter www.battery-power.eu. Anmeldungen für die Ausstellung liegen bereits zahlreich vor.

Über das HDT

Das Haus der Technik (HDT) versteht sich als Plattform für Wissenstransfer und Weiterbildung auf höchstem Niveau. Mit 90 Jahren Erfahrung als unabhängiges Weiterbildungsinstitut für Fach- und Führungskräfte stellt es sich als eine der führenden deutschlandweiten Plattformen für innovationsbegleitenden Wissens- und Know-how-Transfer in Form von fachspezifischen Seminaren, Symposien und Inhouse-Workshops dar.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 46115546 / Markt, Politik, Gesellschaft)