Ein Angebot von /

next-mobility abonnieren

Das Wichtigste aus der Automobilbranche und zur Mobilität der Zukunft. Erscheint mehrmals wöchentlich.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Artikelübersicht

Wie sich die Teststrategie in der Kfz-Technik aktuell halten lässt

Wie sich die Teststrategie in der Kfz-Technik aktuell halten lässt

Immer komplexere Systeme im Auto erfordern auch ein Umdenken, wenn es ums Testen geht. Wir verraten Ihnen, wie sich die Teststrategie in der Kraftfahrzeugtechnik auf dem neuesten Stand halten lässt. lesen

Autonomes Fahren – Die Motivation des Einzelnen

Autonomes Fahren – Die Motivation des Einzelnen

Wenn es um Autonomes Fahren geht, steht meist die Technologie im Vordergrund. Doch die Zukunft der Mobilität wird von Menschen für Menschen gestaltet. Hier schildern vier Experten aus dem VW-Konzern, welcher Aspekt von Autonomie sie antreibt. lesen

E-Mobilität und Autonomes Fahren: Die Zukunft ist aus Kunststoff

E-Mobilität und Autonomes Fahren: Die Zukunft ist aus Kunststoff

Autofenster sind aus Glas und die Karosserie aus Stahl? Das mag heute noch gelten, doch in Zukunft werden es viele Bereiche mit neuen Materialien zu tun haben. E-Mobilität und autonomes Fahren sollen hochwertige Kunststoffe auf die Einkaufsliste der Autobauer bringen. lesen

Autonomes Fahren: Deep Learning braucht den realen, weltweiten Straßenverkehr

Autonomes Fahren: Deep Learning braucht den realen, weltweiten Straßenverkehr

Deep Learning im länderspezifischen, realen Straßenverkehr spielt eine zentrale Rolle auf dem Weg zum autonomen Fahren. Das zeigt der Intelligent World Drive, der nach fünf Monaten in Las Vegas endete. Ein Testfahrzeug auf Basis der S-Klasse absolvierte eine Studienreise auf fünf Kontinenten, um bei automatisierten Testfahrten im realen Verkehr zu „lernen“. lesen

”Snowtonomous” – Autonomes Fahren im Schnee

”Snowtonomous” – Autonomes Fahren im Schnee

Ein heftiger Wintereinbruch an der Costa del Sol, eine Kältewelle in den USA, sogar in der Sahara fiel im Januar Schnee. Die letzten Tage haben eindeutig bewiesen, dass widrige Witterungsbedingungen keineswegs nur im hohen Norden auftreten. In Lappland forschen Experten nun daran, wie autonomer Verkehr unter winterlichen Bedingungen funktioniert. lesen

Alltagsroutine mit autonomen Robotern

Alltagsroutine mit autonomen Robotern

125 autonome Transport-Roboter treffen auf 7.000 Mitarbeiter. Im Seat-Werk in Martorell ist dies Alltag. Mit einer Maximallast von 1,5 Tonnen und einer jährlichen Wegstrecke, die der Entfernung zwischen Erde und Mond entspricht, übernehmen die fahrerlosen Helfer die schwersten körperlichen sowie monotonsten Aufgaben. lesen

Mercedes-Benz auf automatisierter Testfahrt in den USA

Mercedes-Benz auf automatisierter Testfahrt in den USA

Intelligent World Drive – fünf Kontinente in fünf Monaten: Auf dem Weg zum autonomen Fahren ist Mercedes-Benz weltweit auf automatisierter Testfahrt. Die automatisierten Testfahrten im Großraum Los Angeles und zur Consumer Electronics Show (CES) nach Las Vegas konzentrierten sich auf die Bewertung des Fahrverhaltens im dichten Stadtverkehr und auf Highways. lesen

Nächste Generation autonomer Testfahrzeuge

Nächste Generation autonomer Testfahrzeuge

Toyota hat auf der CES in Las Vegas seine nächste Generation an autonomen Testfahrzeugen vorgestellt. Dabei wurde speziell die aufwändige Technik im Dachbereich der Testwagen neu entwickelt. lesen

Autonomes Fahren: Gesetzliche Rahmenbedingungen entscheiden das Rennen der Autobauer

Autonomes Fahren: Gesetzliche Rahmenbedingungen entscheiden das Rennen der Autobauer

Beim Autonomen Fahren sind amerikanische und deutsche Hersteller weltweit führend. In Zukunft wird allerdings entscheidend sein, wie die Regierungen die Rahmenbedingungen für Testflotten und die Serienzulassung von autonomen Fahrzeugen gestalten. Denn bei der Weiterentwicklung der Technologie geht es vor allem um den Fahrzeugtest unter realen Bedingungen. lesen

Aurora: Der Senkrechtstarter für Autonomes Fahren

Aurora: Der Senkrechtstarter für Autonomes Fahren

Sie kamen spät, aber gewaltig. Mitte 2017 hatte sich Aurora Innovation um eine Lizenz beworben, autonome Fahrzeuge auf öffentlichen Straßen testen zu dürfen. Damit war man Nummer 37 auf einer langen Liste von Betrieben, die das zuvor schon längst hinter sich hatten. Mittlerweile hat Aurora geschafft, wovon andere Start-ups nur träumen können: Eine Kooperation mit den Weltkonzerne VW und Hyundai. lesen